zur Navigation springen

Sylter Rundschau

28. Februar 2017 | 18:12 Uhr

Netzwerke : Albig will mehr Austausch mit Dänemark

vom

Ministerpräsident Torsten Albig hat sich für mehr grenzüberschreitenden Austausch zwischen Deutschland und Dänemark ausgesprochen.

kiel | "Wir wollen, dass das deutsch-dänische Miteinander das Selbstverständlichste der Welt ist. Dafür müssen wir uns gegenseitig verstehen und kennenlernen", sagte der Regierungschef am Fritagabend zum Abschluss der ersten deutsch-dänischen Journalismus-Sommerakademie an der Fachhochschule (FH) Kiel. 40 junge Studenten von Medienfächern aus beiden Ländern beteiligten sich an dem zweiwöchigen Projekt der FH Kiel und der Süddänischen Universität in Odense. Gefördert wurde aus dem Interreg-Programm der EU. In ihren jeweiligen Gastländern diskutierten die jungen Leute vor allem über die Themen digitale Netzwelt und soziale Netzwerke. Anschließend hospitierten sie vier Tage lang in Medienhäusern der Region. Zu den Kooperationspartnern zählte auch der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z). Zwei dänische Nachwuchs-Journalisten waren in der Nachrichtenredaktion des sh:z in Flensburg zu Gast, zwei Volontäre des Verlages umgekehrt bei der Regionalzeitung "Fyns Stiftstidende" und dem Sender "TV2" in Odense.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Sep.2012 | 10:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen