zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

04. Dezember 2016 | 23:29 Uhr

Bad Oldesloe : Verwirrung um Travebad-Wiedereröffnung

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das Hallenbbad wird nun doch erst ab 6. Septber wieder zu nutzen sein

Immer wieder in diesen Tagen kommen Menschen erwartungsfroh am Travebad vorbei – und stehen vor verschlossener Tür. Dann bemerken sie einen Aufsteller, der verkündet, dass dieser Zustand noch bis zum 4. September andauern wird. Dabei sollte am doch 22. August wieder geöffnet sein. Ein Grund dafür wird nicht angegeben.

Sabine Sager, Pressesprechers des Betreibers Vereinigte Stadtwerke (VSG), hat die Erklärung parat. „Es ist bedauerlich, wenn es passiert ist, dass die Informationen nicht an alle gegangen sind .“ Viele Oldesloer hätten vielleicht auch einfach die normalen drei Wochen Schließung im eigenen Rhythmus verankert. Tatsächlich konnten wir den ursprünglich anvisierten Termin nicht halten“, so Sager. Die Gründe dafür seien vielschichtig: „Manche Firmen sind nicht fertig geworden. Es gab Probleme mit der Beschaffung von Ersatzteilen. Aber das sind alles keine Probleme, die grundsätzlich Anlass zur Sorge sind. Es sind also keine massiven Schäden sondern eine Vielzahl an Kleinigkeiten“, erklärt Sager. „Wir haben den verschobenen Eröffnungstermin an die Presse kommuniziert. Dass das nicht alle mitbekommen, die vielleicht im Urlaub waren zum Beispiel, haben wir nicht bedacht. Das tut uns leid“, sagt die VSG–Pressesprecherin.

Allerdings muss sie auch den 4. September als Wiedereröffnungstag korrigieren, der am Travebad noch angekündigt ist. „Für die Öffentlichkeit wird das Bad erst am 6. September wieder voll zugänglich sein. Vereine können aber schon am 5. September rein“, so Sager.

 

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen