zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

05. Dezember 2016 | 19:46 Uhr

Feuer in Großhansdorf : Vermutlich technischer Defekt: Schuppen brennt lichterloh

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Anwohner hatten das Feuer bemerkt. Von dem Schuppen blieb nichts mehr übrig.

Großhansdorf | Ein Feuer hat in der Nacht einen größeren Schuppen im Garten eines Einfamilienhauses an der Sieker Landstraße komplett in Schutt und Asche gelegt.

Anwohner hatten gegen 23 Uhr den Brand entdeckt und den Notruf gewählt. Als die ersten Feuerwehrleute wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen, brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz löschten mehrere Angriffstrupps die Flammen ab und verhinderten durch den massiven Löscheinsatz, dass die Flammen einen weiteren in der Nähe stehenden Schuppen erfasste.

Nach ersten Angaben der Polizei entstand das Feuer vermutlich durch einen technischen Defekt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2016 | 07:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert