zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

09. Dezember 2016 | 20:25 Uhr

Zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg : Unfall auf der L83: Motorradfahrer prallt gegen Trecker und stirbt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Ein Biker fährt gegen einen Traktor. Eine Ersthelferin und der Treckerfahrer leisten Erste Hilfe. Ein Rettungswagen wird während des Einsatzes in einen weiteren Unfall verwickelt.

Travenbrück | Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend auf der L83 zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg mit einem Traktor-Gespann zusammengeprallt. Der Biker starb noch am Unfallort. Ein alarmierter Rettungswagen wurde bei der Anfahrt selbst in einen Unfall verwickelt.

Nach ersten Angaben der Polizei fuhr von rechts ein mit rund zwölf Tonnen Kartoffeln beladener Traktor vom Feld, auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite wartete bereits ein leeres Traktor-Gespann auf die Einfahrt ins Feld. Diese Situation hat der Biker möglicherweise nicht schnell genug realisiert und prallte frontal in den bereitstehenden Trecker hinein.

Eine Ersthelferin und einer der Treckerfahrer versuchten den Motorradfahrer wiederzubeleben. Die Ersthelfer erlitten einen Schock und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. Zu den Unfallermittlungen zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu.

Gleichzeitig werden auch Zeugen gesucht. Nach Polizeiangaben kam kurz nach dem Unfall auch eine größere Gruppe Motorrad- und Rollerfahrer vorbei, die jedoch wendeten anstatt ebenfalls zu helfen.

Ein Rettungswagen aus Bad Segeberg, der zu dem tödlichen Unfall gerufen wurde, war in Sühlen ebenfalls in einen Unfall verwickelt. Ein ebenfalls mit Kartoffeln beladenes Traktor-Gespann wich dem Rettungswagen auf der Sühlener Strasse aus, kippte bei diesem Manöver aber aufgrund seiner tonnenschweren Fracht um.

Feuerwehrleute richteten den Trecker wieder auf. Danach wurden die geernteten Kartoffeln mit einem Gabelstapler umgeladen. Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L 83 für längere Zeit voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr örtlich um.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 07:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert