zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

09. Dezember 2016 | 01:06 Uhr

Hammor : Unfall auf der A1: 28-Jähriger prallt mit Fiat gegen Absicherungshänger

vom

Der mit Warnblitzern und Schildern ausgestattete Anhänger diente zur Absicherung einer Baustelle. Der Fahrer im Fiat wurde verletzt.

Hammor | Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist am späten Mittwochnachmittag auf der A1 mit seinem Fiat-Punto in einen Absicherungswagen der Autobahnmeisterei geprallt. Der mit Warnblitzern und Schildern ausgestattete Anhänger diente zur Absicherung einer Baustelle vor einer Brücke, die etwa 500 Meter hinter der Raststätte Budikate (Kreis Stormann) über die A1 führt.

<p>Gegen den mit Warnblitzern und Schildern ausgestatteten Anhänger, der zur Absicherung einer Baustelle aufgestellt ist, prallte das Auto.</p>

Gegen den mit Warnblitzern und Schildern ausgestatteten Anhänger, der zur Absicherung einer Baustelle aufgestellt ist, prallte das Auto.

Foto: Peter Wüst
 

Durch die Wucht des Aufpralls schob sich die Anhängergabel des Anhängers in einen Transporter hinein. Der Fahrer des Fiat wurde verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute der alarmierten FF Hammoor nahmen die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten führte die Polizei den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Dadurch entstand ein Rückstau, weit über das Autobahnkreuz Bargteheide hinaus.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 20:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert