zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

04. Dezember 2016 | 07:00 Uhr

Klein Hansdorf im Kreis Stormarn : SEK-Einsatz: Mann bedroht Gerichtsvollzieherinnen

vom

Dr 66-Jährige zeigte sich mit einer Waffe im Fenster - später wurde er festgenommen.

Klein Hansdorf | Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Donnerstagnachmittag in Klein Hansdorf bei Bargteheide (Kreis Stormarn) einen 66 Jahre alten Mann in dessen Wohnhaus festgenommen. Der Mann hatte zwei Gerichtsvollzieherinnen und zwei Mitarbeiter der Wasserwerke mit einer Waffe bedroht.

„Mit Unterstützung der Gerichtsvollzieherinnen sollten die Techniker der Wasserwerke den Wasserzähler tauschen", sagte Holger Meier, Pressesprecher der Polizei. Der Hausbewohner habe die Tür aber nicht geöffnet, sondern sich am Fenster mit einer Waffe gezeigt. Die Gerichtsvollzieherinnen und die Techniker zogen sich daraufhin zurück und informierten die Polizei.

Da zunächst nicht klar war, ob es sich um eine scharfe Schusswaffe handele, wurde das Spezialeinsatzkommando (SEK) alarmiert. Die Polizei sperrte den Bereich rund um die Straße Am Wischhof weiträumig ab. Eine Verhandlungsgruppe der Polizei blieb ohne Erfolg, weshalb sich die Einsatzleitung für einen Zugriff des SEK entschloss.

Gegen 15.15 Uhr, unmittelbar vor dem geplanten Zugriff, erschien der 66-Jährige vor seinem Haus und wurde ohne Gewalt in Gewahrsam genommen. Im Haus fanden die Beamten eine beschädigte Gaspistole. Eine konkrete Gefahr für andere Personen bestand im Nachhinein nicht, verletzt wurde niemand.

Die Spezialkräfte des SEK nahmen den Mann fest. Nach Begutachtung sah ein Amtsarzt von einer Zwangseinweisung ab, so dass der 66-Jährige um 18 Uhr aus dem Gewahrsam entlassen wurde.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 01.Dez.2016 | 17:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert