zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

04. Dezember 2016 | 09:17 Uhr

Bargteheide : RBK: „Wir können auch anders“

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Open-Air-Kino beim Herbstfest des Rings Bargteheider Kaufleute. Rollerfreunde laden zum Treffen beim verkaufsoffenen Sonntag

Das Oktoberfest auf dem Utspann und die Bargteheider – so richtig Freunde waren diese beiden nie geworden. Im vergangenen Jahr probierte es der Ring Bargteheider Kaufleute daher stattdessen bereits mit einer kleinen Kinovorführung und wurde mit sehr guter Resonanz belohnt.

In diesem Jahr setzt sich diese Entwicklung nun fort. Denn gefeiert wird dieses Mal gleich ganz ohne Festzelte und einen größeren Jahrmarkt. „Unser langjähriger Partner Bernd Niehusbernd hatte keine Kapazitäten frei. Eigentlich kam das für uns dann beim zweiten Überlegen passend, um Änderungen auszuprobieren“, erklärt Tanja Wilke, Pressesprecherin des RBK. Auf das Engagement eines anderen Zeltbetreibers habe das Team bewusst verzichtet. „Ich denke, dass wir das alles selbst abbilden können, was wir vorhaben“, so Wilke.

„Wir beginnen am Freitag mit dem traditionellen Laternenumzug, der immer sehr gut ankommt“, sagt Andreas Luther, Vorsitzender des RBK. Die Koordination des Sternmarsches mit Musikern aus Bargfeld-Stegen und Hammoor übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide. Das Ziel des Marsches, der um 19 Uhr beginnt, wird der Wochenmarkt sein. „Der findet übrigens definitiv trotzdem statt. Im vergangenen Jahr gab es da falsche Gerüchte“, betont Wilke. Am Sonnabend wird dann mit Unterstützung der Hamburger Sparkasse und dem Cinema Paradiso das Open-Air-Kino auf dem Wochenmarktplatz durchgeführt. Dazu sorgt die Freiwillige Feuerwehr für das leibliche Wohl. Der Eintritt kann dank der Haspa als Sponsor frei bleiben. Zu sehen gibt es: „Wir können auch anders“ mit und von Detlev Buck.

„Wir dachten, ein Film aus der Region passt wunderbar ins Konzept. Und da gibt es auch mit den Lizenzen nicht so viele Probleme wie bei amerikanischen Produktionen“, sagt Wilke. Der Film sei eine gelungene Satire, die hoffentlich viele Bargteheider ansprechen. Am Sonntag, 9. Oktober, findet abschließend ein verkaufsoffener Sonntag statt, der mit einem großen Flohmarkt auf dem Wochenmarkt beginnt. Anmeldungen unter (04102) 31939 sind noch möglich. Neben Firmen und Vereinen sind auch die Rollerfreunde Stormarn mit von der Partie. „Wir haben viele Fahrer von Vespa, Lambretta oder Schwalbe zum Treffen eingeladen“, so Sören Clausen, der Mitglied des RBK und der Rollerfreunde ist.  

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2016 | 17:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen