zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

07. Dezember 2016 | 13:35 Uhr

Bad Oldesloe : Pohlmann kommt und tritt im Fetenwerk auf

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Einziges Norddeutschland-Konzert des Songwriters im Dezember am Sandkamp. 200 Karten sind bereits weg.

Pohlmann kommt nach Bad Oldesloe. Der bekannte deutschsprachige Sänger gibt am Freitag, 16. Dezember, im Rahmen seiner aktuellen Tour sein einziges Norddeutschland-Konzert im Fetenwerk am Sandkamp.

Es kommt nicht mehr so oft vor, dass bekannte Pop- oder Rocksänger in Bad Oldesloe Halt machen. Das lag lange Jahre an fehlenden Auftrittsmöglichkeiten. Am Sandkamp ist vor etwa einem Jahr eine neue „Konzertlocation“ entstanden. Maike und Dieter Harms präsentierten im Vorjahr zum Auftakt das sehr erfolgreiche Weihnachtskonzert von „Jeden Tag Silvester“ und im Frühjahr ein weiteres größeres Konzert mit Melanie Dekker und der Nachwuchsband „Small Steps“.

Jetzt holt Ehepaar Harms zusammen mit dem Oldesloer Eventveranstalter Benjamin Rodloff (Led-Events) den deutschsprachigen Singer-Songwriter Ingo Pohlmann nach Bad Oldesloe. Mit seiner Tour „Jahr aus Jahr ein“, die auf ein Unplugged-Feeling setzt, wird er am Sandkamp zu Gast sein. „Das ist der einzige Auftritt hier in Norddeutschland auf dieser Tour“, so Rodloff.

Pohlmann gehört zur bekannteren Garde deutschsprachiger Songwriter mit Tiefgang und hat seit 2006 immerhin drei Singles und drei Alben in die deutschen Charts bringen können, auch wenn der ganz große Erfolg ausblieb. Mit „Wenn jetzt Sommer wär’“ landete er einen Radiohit, für den er bis heute bekannt ist. Pohlmann trat zudem zwei Mal bei Stefan Raabs „Bundesvision Songcontest“ an und tourt regelmäßig durch Deutschland. „Wir haben ihn im Konzert gesehen und das war so direkt, so nahbar. Er wirkt so natürlich und ehrlich. Das wollen wir auch hier präsentieren“, erklärt Maike Harms. Ihr Mann habe dann mit dem Management Kontakt aufgenommen und man konnte sich auf die Rahmenbedingungen einigen. „Wir haben uns total gefreut, dass das funktioniert und hoffen nun, dass es in Bad Oldesloe und Umgebung auch weitere zahlreiche Fans gibt“, erklärt sie.

Es gibt rund 500 Tickets für den Auftritt am Freitag, 16. Dezember. „200 sind schon weg, obwohl es fast noch niemand weiß“, fügt Maike Harms an. Sie würde sich freuen, wenn sich mehr Bands aus der Umgebung meldeten, die Lust haben, im „Feierhouse“ aufzutreten. Kontakt über harms@fetenwerk.de.

Los geht es am 16. Dezember um 19 Uhr am Sandkamp 7. Karten kosten 22 Euro. Sie sind unter anderem im Ticketcenter beim Stormarner Tageblatt/Markt erhältlich. Außerdem auch bei Melli und Minzi, Wellness und Fitness oder bei Lucky Pet.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen