zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

23. Januar 2017 | 01:41 Uhr

Jugend trifft Handwerk – ein gutes Projekt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Stolz präsentierten jetzt Schüler der Dietrich-Bonhoeffer- und Albert-Schweitzer-Schule ihre Holzarbeiten. Sie sind im Projekt Jugend und Handwerk entstanden. Darin unterrichten erfahrene Handwerker wie der Tischlermeister Werner Marquardt die Schüler im Umgang mit den Maschinen und Techniken der Holzbearbeitung.

„Das ist für die Kinder sehr gut und ergänzt unseren Werkunterricht vorteilhaft“, sagt Renate Bock, Konrektorin der Albert-Schweitzer-Schule. Denn die Werklehrer im Förderzentrum haben nicht immer den Befähigungsnachweis für den Umgang mit großen Maschinen. Durch den engagierten Handwerkspraktiker lernten die Schüler zudem zusätzliche Handlungskompetenzen. Und der Stolz auf die eigenen Arbeiten stärkt das Selbstbewusstsein. „Die Arbeit im Projekt hat eine andere Qualität und einen höheren Schwierigkeitsgrad als der Werkunterricht“, erläutert Konrektorin Bock.

Das Projekt wurde vor einem Jahrzehnt von der Bürgerstiftung in der Region Ahrensburg ins Leben gerufen. Jetzt fördert die Stiftung für Bargteheide den Unterricht. „In diesem Jahr stellen wir dafür 6600 Euro zur Verfügung“, sagt der stellvertretende Beiratsvorsitzende Werner Mitsch.

Damit werden je zwei Wochenstunden für den siebten bis neunten Jahrgang und jetzt auch für fünften und sechsten Klassenstufen finanziert. Eine dritte Gruppe stellen Integrationskinder, die im achten und neunten Jahrgang an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule unterrichtet werden. „Gerade im Zeitalter des Leistungsgedankens ist es wichtig, Lernbehinderte zu fördern“, sagt Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth.

Wermer Marquardt plant jetzt ein Drachenfest am letzten Schultag vor den Herbstferien. „Dafür möchte ich mit den Kindern 70 Drachen bauen.“ Mit den Kindern aus den fünften und sechsten Klassen hat er bereits damit begonnen, Dekorationsdrachen zu konstruieren.

Das gute und vorbildeliche Projekt kann durch zweckgebundene Spenden an die Stiftung für Bargteheide unterstützt werden.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen