zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

27. April 2017 | 20:44 Uhr

Ahrensburg : Ins Bundesfinale debattiert

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Maximilian David Ferst aus Großhansdorf wird Schleswig-Holstein beim Bundesfinale von „Jugend debattiert“ in Berlin vertreten.

Maximilian David Ferst aus Großhansdorf hat beim Landesfinale von „Jugend debattiert“ in der Altersgruppe 2 gewonnen. Der 17-Jährige, der die Stormarnschule in Ahrensburg besucht, wird Schleswig-Holstein beim Bundesfinale in Berlin vertreten. Mit ihm reisen Tom Lenuweit aus Quickborn als Zweitplatzierter sowie die beiden Gewinner in der Altersgruppe 1, Mads Nissen (16) aus Schleswig und Nils Kalle Radestock (15) aus Neumünster. Fast hätte es sogar einen weiteren Teilnehmer von der Stormarnschule gegeben. Caroline Ruth (17) landete auf dem in diesem Fall undankbaren dritten Platz. Alle Landessieger können sich mit einem fünftägigen Rhetorik-Training auf das Finale vorbereiten. Im Landeshaus debattierten die Jüngeren die Frage „Sollen zum Eurovision Song Contest auch Beiträge mit politischem Inhalt zugelassen werden?“, die Frage bei den Älteren lautete: „Soll der Polizei erlaubt werden, DNA-Spuren auch zur Bestimmung der äußeren Erscheinung von Straftätern zu nutzen?“ Maximilian David Ferst trat überzeugend gegen eine solche Regelung ein. „Eindrucksvoller kann unsere junge Generation gar nicht zeigen, wie interessiert, engagiert und vor allem wie motiviert sie sich mit politischen Fragen auseinandersetzt als bei diesem Wettbewerb“, lobte Landtagspräsident Klaus Schlie. „Die Teilnehmerinnen lernen, kontroverse Thesen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und erkennen dabei, dass es in politischen Fragen nicht die eine absolute Wahrheit gibt“, so der Landesbeauftragte für politische Bildung, Dr. Christian Meyer-Heidemann. Jugend debattiert ist eine Initiative des Bundespräsidenten. Partner sind mehrere Stiftungen. „Genau zuhören und andere Meinungen respektieren sind wichtige Fähigkeiten“, so Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Hertie-Stiftung.


zur Startseite

von
erstellt am 20.Mär.2017 | 09:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen