zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

09. Dezember 2016 | 10:47 Uhr

Gospelnächte diesmal mit großem Orchester

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Gaststar der diesjährigen Gospelnächte am Donnerstag, 24., und Freitag, 25. November, ist sehr groß und laut: Ein ganzes Orchester, nämlich die Pop Symphonics Lübeck mit ihrem Dirigenten Martin Herrmann, musiziert gemeinsam mit dem Teens-Chor und dem Jugendchor der Kirchengemeinde Oldesloe. Dazu kommen noch die Musiker der Band und der Pianist Marcus Rau, alle gemeinsam unter der Leitung von Henning Münther – im Altarraum wird es also richtig eng! Platzkarten gibt es von 4 bis 22 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr ab Donnerstag, 13. Oktober, um 10 Uhr im Internet unter www.kirche-oldesloe.de und bei den bekannten Vorverkaufsstellen: in Bad Oldesloe beim Reisebüro Schügner und beim Ticketcenter des Stormarner Tageblatts, in Bargteheide bei der Bargteheider Buchhandlung und in Reinfeld bei der Buchhandlung Michaels.

Martin Herrmann spielt seit einigen Jahren am Keyboard und Saxophon bei den Gospelnächten in Bad Oldesloe mit, ist jedoch darüber hinaus Dirigent und Arrangeur der Pop Symphonics Lübeck und Instrumentallehrer an der Musikschule Bad Oldesloe. Durch die enge Zusammenarbeit entstand die jetzt umgesetzte Idee, gemeinsam ein Gospelkonzert zu geben. Die Musiker haben sich eine Auswahl an sehr unterschiedlichen Stücken vorgenommen. „Von leisen bis brachialen Momenten ist alles dabei“, schildert Martin Herrmann. Und auch alle Emotionen, die Musik beim Zuhörer hervorlocken kann – wie Freude, Melancholie und Hoffnung – werden angesprochen.

Der Teens-Chor, der Oldesloer , die Gospel-Band und die Lübeck Pop Symphonics unter der Gesamtleitung von Henning Münther singen und spielen Contemporary Gospel, Worship, Filmmusik, Pop-Songs und Klassik. Es erklingen unter anderem Stücke von Händel, aus Herr der Ringe, vom Brooklyn Tabernacle Choir und von Adele.

Die Pop Symphonics Lübeck bestehen aus etwa 50 Laienmusikern, vorwiegend Studenten der Universität Lübeck, und einem kleinen Chor mit 20 Sängern. Zusammen werden mehr als 100 Mitwirkende bei den Gospelnächten auf der Bühne im Altarraum stehen.

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 03.Okt.2016 | 14:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen