zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

10. Dezember 2016 | 13:48 Uhr

Es geht um den Tölt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Reit- und Fahrverein Hoisbüttel veranstaltet zum 18. Mal sein beliebtes Islandpferde-Turnier. Natürlich sind auch andere Rassen herzlich willkommen, sie sollten jedoch eine eher seltene Voraussetzung mitbringen : den Tölt! Diese vierte Gangart ist – neben den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp, die jedes Pferd beherrscht – das Besondere, um das es bei diesem Turnier geht. Es werden daher neun Prüfungen geboten, in denen der Tölt gerichtet wird : im langsamen oder schnellen Tempo, exklusiv oder mit anderen Gangarten zusammen. Eine Prüfung beinhaltet noch eine spezielle fünfte Gangart, die selbst bei der Islandpferden lange nicht jedes Tier beherrscht: den Rennpass. Wie der Name schon verrät, geht es hierbei um Geschwindigkeit, und die versetzt jedes Jahr das Publikum in pure Begeisterung. Dressur-Liebhaber kommen ebenfalls auf die Kosten: Es sind zwei Gehorsams-Prüfungen ausgeschrieben. Ein weiterer Höhepunkt ist die MiKo-Prüfung, da alleTeilnehmer-Paare eine Minute ohne Uhr in tollen Kostümen tölten. Die Veranstaltung findet auf der Anlage am Volksdorfer Weg in Hoisbüttel statt. Der Eintritt ist frei.

Kita vermittelt Babysitter



„Wünschen Sie sich mal wieder einen Abend für sich oder gemeinsam mit Ihrem Partner? Haben Sie Termine und niemanden, der Ihre Kinder versorgt?“ Für Eltern, die eine Betreuung für ihre Kinder suchen, bietet die Kita Schmiedesberg eine kostenlose Babysitter-Vermittlung an. Seit Juli stehen für Reinbek und Umgebung weitere sechs frisch gebackene zertifizierte Babysitter zur Verfügung, die sich schon auf ihre Einsätze freuen. Sie alle haben eine Ausbildung vom Deutschen Kinderschutzbund durchlaufen, in der sie die wesentlichen Dinge im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern gelernt haben. So haben sie von einer erfahrenen Hebamme Basiswissen zur Säuglingspflege erlangt sowie einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kleinkinder durch den Malteser Hilfsdienst absolviert. Kontakt: wochentags von 13 bis 15 Uhr unter Telefon (040) 728 118 40 in der Kindertagesstätte Schmiedesberg bei Martin Gurtmann.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2016 | 09:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen