zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

10. Dezember 2016 | 21:43 Uhr

Bargteheide : Eine Premiere mit Schuss

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das Oldie-Kabarett stellt sein neues Programm über das Treiben im Seniorenheim vor.

„Jetzt erst recht!“ ist der Titel des neuen Programms, mit welchem das Oldie-Kabarett Bargteheide am Sonntag, 23. Oktober, um 17 Uhr im Kleinen Theater an der Hamburger Straße 3 seine Premiere hat. Sei selbstironisch, sei hintergründig, böse und bissig! Das ist das Motto des 13-köpfigen deutschlandweit einzigartigem Ensemble zwischen 65 und 91 Jahren.

Mit dem neuen Programm, welches satirisch Einblicke in das Treiben eines Seniorenheims bietet, nehmen sie das Alter, sich selbst und sogar die unberechenbare Regionalpolitik gekonnt auf die Schippe. Da bleibt keine Auge trocken. Und jeder Seitenhieb sitzt. Mit tollen Songs von Torfrock, AC/DC, John Lennon, Udo Jürgens und Heidi Brühl.

Dafür sorgt der neue künstlerische Leiter Dietmar Loeffler. Mit Pep und frischem Elan sorgt er für neue Impulse. Als Pianist, Komponist, Regisseur und Autor steht er regelmäßig auf, vor und hinter den großen Bühnen zwischen Hamburg und Berlin und gilt als einer der vielseitigsten Musiker der deutschen Theaterszene. Jetzt ist er in Bargteheide. Ihn begeistert die Leidenschaft der Senioren am Theaterspielen: „Zu Beginn habe ich mich noch zurückgehalten. Doch das war nicht der Anspruch der Komik-Rentner. Die wollen gefordert werden! Getreu dem Titel ,„Jetzt erst recht!’“

Mitwirkende sind: Ingrid Bethge, Renate da Costa, Gunda Herrmann, Hanne Lenck, Inge Roth, Inge Timm, Wolfgang Becker, Gerhard Drosdowski, Manfred Grunow, Hans-Jürgen Knoche, Rolf Petersen, Hans-Georg Schmidt, Karl-Friedrich Wulff. Und Dietmar Loeffler am Flügel.

Der Eintritt beträgt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Kartenvorverkauf im Kultur-Service-Büro und an der Abendkasse Kleines Theater Bargteheide oder per Telefon: (04532) 5440, E-Mail: reservierung@kleines-theater-bargteheide.de.

>Das fidele Oldie-Kabarett

Bargteheide („Wir sind Oldies, aber Goldies“) ist auch für jedermann buchbar. Ob es sich dabei um einen 20-minütigen Gala-Auftritt, eine private Geburtstagsfeier oder eben einen kompletten Theaterabend handelt – egal. Alles kein Problem.

Für private Buchungen können Interessierte die Homepage www.artiskonzerte.de nutzen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen