zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

03. Dezember 2016 | 12:47 Uhr

Bad Oldesloe : Der Neue am Schlagwerk

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

In der Freude über ihre neue CD verlor die Oldesloer Rock Band „The Ages“ ihren Drummer. Jetzt präsentieren sie Ersatz.

Endlich war die neue CD fertig, ein großes Releasekonzert organisiert, und eine Tour stand quasi vor der Proberaumtür. Das Jahr 2016 sollte für die Oldesloer Band „The Ages“ ein wirklich großartiges werden. Doch wie schon John Lennon sagte: „Leben ist das, was passiert, während man beschäftigt ist, andere Pläne zu machen.“ Und so kam es auch bei „The Ages“. „Es war ein langer, auch durchaus schwieriger Prozess, bis das Album fertig war. Wir waren stolz und hatten uns die folgenden Monate etwas anders vorgestellt“, sagt Frontmann Sven Müggenburg. So richtig kam die Band nicht in Gang. Ausgerechnet als man durchstarten wollte, mit neuen Songs und einem fertigen Produkt im Gepäck, kam die Trennung vom Schlagzeuger. „Wir hatten gemeinsam festgestellt, dass es nicht mehr passte. Das lag an unterschiedlichen Zielsetzungen. Die Trennung war freundschaftlich“, sagt Gitarrist Kai Janßen. Doch ohne Schlagzeuger konnte das kurzzeitig zum Trio geschrumpfte Quartett nicht den neuen rockigen Stil auf die Bühne bringen.

Umso glücklicher ist die Oldesloer Combo nun, dass mit Martin Manko ein neuer, erfahrener Musiker am Schlagzeug sitzt. Manko war zu Schulzeiten vor allem im Jazzbereich unterwegs. Nach einem schweren Radunfall musste er aber die Drum-Sticks zur Seite legen. Jetzt möchte er in einer neuen Stilrichtung andere Erfahrungen sammeln. „Martin ist ein Vollprofi. Das ist Wahnsinn. Es grooved neu und anders, und es macht richtig Spaß“, so Bassist Bernd Fleckenschild. „Wir fühlen uns wieder komplett und wollen allen zeigen, dass wir richtig rocken können und die Bühnen abreißen“, freut sich Müggenburg. „Ich habe richtig Spaß und fiebere dem ersten Auftritt entgegen“, so Manko.

Der findet schon heute Abend im Lübecker Rider’s Cafe statt bei „Sterne des Nordens“ ab 20 Uhr. Eintritt: 13 Euro. Aktuell arbeiten die „The Ages“ aber vor allem auf ihr Jahresabschlusskonzert im „Farmer´s Pub“ in Bad Oldesloe hin. Das findet am 10.12 statt. Der Eintritt wird fünf Euro kosten.  

zur Startseite

von
erstellt am 24.Nov.2016 | 13:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen