zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

05. Dezember 2016 | 13:38 Uhr

Unsanfter Abgang : Der gefallene Weihnachtsengel

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Beim Fototermin auf Gut Basthorst passiert es: Kameldame Katharina wirft Astrid Ferch ab. Der Engel landet unsanft im Schnee.

So war das gestern bei der Vorstellung des Weihnachtsmarktes auf Gut Basthorst nicht gedacht: Kameldame Katharina hatte anscheinend von dem vielen Schnee die Nase voll. Bockig wie ein Esel schmiss das Höckertier Weihnachtsengel Astrid Ferch als Botschafterin des großen Weihnachts-Events kurzerhand ab und in den Schnee. Gott sei Dank verlief das Malheur glimpflich und Enno Freiherr von Ruffin half dem Engel wieder auf die Beine. Der war nur ein wenig verdattert. Vorher war das Foto zum Glück schon „geschossen“.

Der Weihnachtsmarkt findet am 18. und 19. November und an allen vier Adventswochenenden jeweils von 11 bis 19 Uhr statt. Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke aus den Bereichen Holzverarbeitung, Schmiedekunst, Keramik, Schmuck und Leder, Puppenherstellung, Kunstmalerei, Weihnachtsschmuck, Mode und Trachten. Gaumenfreuden gibt’s in Hülle und Fülle. Blechbläser, romantische Kutschfahrten, wärmende Feuerkörbe sowie ein Feuerwerk aus Licht und Wasser sorgen für festliche Stimmung. Auf die kleinen Gäste wartet der Weihnachtsengel in seiner Märchenwerkstatt. Es gibt wieder Karussell, Autoscooter und Bungee-Trampolin und das beliebte Ponyreiten, „nicht stumpfsinnig im Kreis herum, sondern über das Gelände“, betont der Freiherr.

Der Snow-Dome aus Bispingen wird einen großen Schneeberg nach Basthorst bringen, auf dem Kinder rodeln können. Erstmalig dabei ist auch Zirkus May, der Vorstellungen an allen Tagen bei freiem Eintritt gibt. Etwas ganz Besonderes wird die Aufführung der Weihnachtsgeschichte mit zwölf Schauspielern sein. Natürlich sind auch Kamel, Esel, Kuh mit Kalb und Schaf dabei.

>Am Freitag des ersten Adventswochenendes findet das Benefizkonzert mit Vicky Leandros statt. Am 25. November ab 19.30 Uhr tritt die beliebte Sängerin zugunsten „Ein Herz für Kinder“ und Einrichtungen für bedürftige Kinder im Hamburger Umland in der St. Marienkirche auf. Im Rahmen dieses Konzerts werden von Promis geschmückte Weihnachtsbäume versteigert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen