zur Navigation springen

Brand in Mehrfamilienhaus : Bargteheide: Feuer im Traberstieg möglicherweise Brandstiftung

vom

Im Erdgeschoss brannte eine Wohnungstür, vor der Unrat abgestellt war. In dem Haus hat es schon häufiger gebrannt.

Bargteheide | Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Traberstieg in Bargteheide (Kreis Stormarn) hat in der Nacht einen Großeinsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. In Haus Nummer 7 hat es in der Vergangenheit schon oft gebrannt. Meist wurden die Feuer durch Brandstiftung, oder Unachtsamkeit ausgelöst.

Die Feuerwehr Bargteheide wurde wurde gegen 0.30 Uhr alarmiert und traf kurze Zeit später am Brandort ein. Zu diesem Zeitpunkt drang bereits dichter Rauch aus dem Haus heraus. Im Erdgeschoss brannte eine Wohnungstür, vor der Papier und Unrat gelagert war.

Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Parallel wurden betroffene Hausbewohner in Sicherheit gebracht. Über Steckleitern wurden sie von Feuerwehrleuten aus dem Haus herausgeholt und von den Rettungskräften betreut. Dazu wurde ein Zelt auf der Wiese vor dem Haus aufgebaut.

Nach den Löscharbeiten wurde das Mehrfamilienhaus belüftet, danach konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei schließt eine Brandstiftung aber nicht aus. Noch am Brandort nahm die Kripo ihre Ermittlungen auf.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 04.Mär.2017 | 11:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert