zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

26. September 2016 | 12:28 Uhr

Todendorf : B 404: Trecker einfach abgedrängt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Die Polizei sucht Zeugen für einen Trecker Unfall. Wegen eines überholenden Autos habe er ausweichen müssen.

Mittwoch kam es auf der Bundesstraße 404 zwischen Mollhagen, Sprenge und Lütjensee zum Verkehrsunfall, bei dem ein landwirtschaftlicher Zug auf die Seite kippte und die Straße komplett blockierte. Ein 63-Jähriger aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde befuhr mit Traktor und Anhänger die B  404 aus Süden kommend in Richtung Norden. Ihm entgegen kam ein roter Pkw. Dieser wurde von einem unbekannten weißen oder cremefarbenen Pkw (Audi oder VW Passat) trotz Verbots überholt. Der Treckerfahrer musste bremsen und ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam das Gespann ins Schlingern und kippte um. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter – der überholte rote Pkw ebenso. Der Traktorfahrer wurde leicht verletzt und wurde von Rettungskräften versorgt. Die B  404 war zwei Stunden total gesperrt. Nun werden Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zum Unfall oder dem weißen/ cremefarbenen Pkw machen? Ruf (04532) 70 71-0.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen