zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

08. Dezember 2016 | 17:08 Uhr

Bad Oldesloe : Auto in Flammen – Fahrerin gerettet

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Ausgebrannt: Ein fast neuer Mercedes ist nur noch qualmender Schrott. Die 61-jährige Fahrerin hatte den Brand zunächst nicht bemerkt.

Vermutlich nach einem technischen Defekt ist am Sonntagabend direkt an der Autobahnausfahrt Bad Oldesloe ein fast neuer Mercedes-Kombi komplett ausgebrannt. Autofahrer hatten die Flammen im hinteren Bereich des Fahrzeugs gesehen und die Fahrerin mit Lichtsignalen auf das Feuer aufmerksam gemacht. Die 61-Jährige hatte den Brand selbst nicht bemerkt. Sie fuhr den Wagen an den Straßenrand und brachte sich in Sicherheit. Sie blieb unverletzt. Feuerwehrleute löschten unter Atemschutz. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei zunächst die B  208 in beide Richtungen gesperrt, leitete danach den Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei.

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 08.Nov.2016 | 14:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen