zur Navigation springen

Stormarner Tageblatt

11. Dezember 2016 | 14:51 Uhr

Bargteheide : A1: Kissen auf der Autobahn setzt Lkw-Reifen in Brand

vom

Das Kissen lag auf der Fahrbahn und wickelte sich um die Antriebsachse. Bremsen und Reifen fingen Feuer.

Bargteheide | Schrecksekunden auf der A1. Auf der Fahrt zwischen der Raststätte Buddikate und dem Autobahnkreuz Bargteheide im Kreis Stormann „fing“ sich ein Lastwagenfahrer ein Daunenkissen ein, das auf der Fahrbahn lag. Das Kissen wickelte sich um die Antriebsachse und setzte Bremsen und Reifen in Brand.

Als der Fahrer des LKW im Rückspiegel die Rauchentwicklung bemerkte, fuhr er auf den Standstreifen und löschte mit dem bordeigenen Feuerlöscher die ersten Flammen ab. Den Rest erledigten die alarmierten Feuerwehrleute unter Atemschutz und suchten den Anhänger mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Brandnestern ab. Während der Löscharbeiten leitete die Polizei den Verkehr an der Einsatzstelle vorbei. Zu Behinderungen im Feierabendverkehr kam es nicht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 25.Okt.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert