zur Navigation springen

Glashütte im Kreis Stormarn : 55-Jährige weicht Reh aus und schleudert mit ihrem Wagen in den Wald

vom

Die Fahrerin kommt nach rechts von der Straße ab. Ihr Fiat 500 überschlägt sich. Die 55-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Großensee | Bei einem schweren Unfall wurde am Donnerstagvormittag eine 55 Jahre alte Autofahrerin in Großensee (Kreis Stormarn) verletzt. Auf der Rausdorfer Straße war sie nach eigenen Angaben mit ihrem Fiat 500 einem Reh ausgewichen und dabei Höhe Glashütte nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite auf einem Waldweg liegen.

Die Einsatzkräfte sicherten das Auto und retteten die Fahrerin über die Heckklappe.
Die Einsatzkräfte sicherten das Auto und retteten die Fahrerin über die Heckklappe. Foto: Peter Wüst
 

Feuerwehrleute holten die Frau behutsam über den Kofferraum heraus. Davor hatten sie das Fahrzeug abgesichert. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde die verletzte Frau ins Krankenhaus gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Rausdorfer Straße voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Mär.2017 | 11:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert