zur Navigation springen

Schleswiger Nachrichten

11. Dezember 2016 | 11:04 Uhr

Neuer Spielspaß mit Trampolin, Nestschaukel und Bauwagen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Große Freude herrschte bei den Jüngsten im Satruper Ortsteil Kallestoft über den neuen Spielplatz. Der alte war in die Jahre gekommen, die Geräte marode. Die Folge, weder Kinder noch ihre Mütter fühlten sich hier wohl. Jetzt wurde die neue Anlage eingeweiht. Der Angelegenheit nahm sich die Mittelangler Bildungslandschaft an, die seit 2014 vom Kreis unterstützt wird. Für das vergangene Jahr bekam die Bildungslandschaft eine Fördersumme von 5000 Euro, die von der Gemeinde auf 7500 Euro aufgestockt wurde. Im Lenkungsausschuss wurde man sich schnell einig, einen Bauwagen anzuschaffen, der bei Schulfesten und Aktionen den Kindern und Jugendlichen Spiele und Informationen zur Verfügung stellt, außerdem soll der Bauwagen auf dem Spielplatz Kallestoft zur Attraktivitätssteigerung beitragen. Eifrig nutzten die Kinder und Jugendlichen aus den Schulen und Kitas die Möglichkeit, dem Lenkungsausschuss ihre Wünsche vorzutragen.

Mit einem Spielplatzfest wurde das Ergebnis nun gefeiert. Nach der Eröffnung durch Koordinatorin Annika Peters durften die Kinder die neuen Spielgeräte ausprobieren – eine Nestschaukel, ein Piratenturm, eine Wippe und ein Trampolin. Dieses Spielgerät hat der Mittelangler Bürgerfonds gesponsert. Auch der zum Spielmobil umgestaltete Bauwagen fand großes Interesse mit seinen Spielzeugen, Bällen, Springseilen, dem Jongliermaterial und vielem mehr. Das Spielmobil wird an folgenden Tagen wieder auf dem Spielplatz am Kallestoft, am Ellernweg geöffnet sein: Mittwoch, 5. Oktober und 9. November, jeweils von 15 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 7. Dezember, von 14 bis 16 Uhr.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Sep.2016 | 12:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen