zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Schleswiger Nachrichten

01. August 2014 | 07:45 Uhr

Jübek : Nach 24 Jahren Vorsitz ist Schluss

vom

DRK Jübek: Ulla Röthel steht für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Mit großem Einsatz hat sie den Verein seit 1989 geleitet.

Jübek | Seit 24 Jahren ist Ulla Röthel aus Jübek Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Jübek und Umgegend. Mit großem Einsatz hat sie den Verein, den sie 1989 von der Gründerin Amanda Völschow übernommen hat, über diesen langen Zeitraum geleitet, doch bei der kommenden Jahresversammlung steht sie für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Dann wird ein Nachfolger zu wählen sein, der den Vorsitz für den seit 1967 bestehenden Verein mit seinen 300 Mitgliedern übernimmt.
Bürgermeister Herbert Will war es ein großes Anliegen, die Ehrung und den Dank der Gemeinde zusammen mit seiner Gemeindevertretung auszusprechen und die Verdienste von Röthel nicht nur für die DRK-Mitglieder, sondern auch für die ganze Dorfgemeinschaft noch einmal hervorzuheben. "Seit 23 Jahren bin ich Bürgermeister in Jübek und seitdem haben wir sehr gut und vertrauensvoll zusammengearbeitet", sagte er und nannte die im Jahr 1993 erfolgte Übergabe der Trägerschaft des Kindergartens samt Eigentum vom DRK-Ortsverein an die Gemeinde als eines von vielen Beispielen. Das bedeute aber nicht, dass die Kindergartenarbeit nicht durch zahlreiche Aktivitäten des DRK weiter unterstützt wurde.
Außerdem führte Will die Betreuung von älteren Dorfbewohnern und von Asylbewerbern, die Unterhaltung einer Kleiderkammer, die vielen Reisen, die Ausgestaltung der zusammen mit der Gemeinde abgehaltenen Weihnachtsfeiern, die Beteiligung an Dorffesten, die Überbringung von Päckchen zur Weihnachtszeit für Ältere und Bedürftige, die Fahrten nach Sommerland Syd im Rahmen der Ferien spaßaktion, die Blutspendetermine und zahlreiche Gratulationen an. Für alles dankte er Röthel namens der Gemeindevertretung und der Einwohner mit einem großen Blumenstrauß und einem Reisegutschein.

Anzeige
Anzeige

von bil
erstellt am 28.Feb.2013 | 09:55 Uhr

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige