zur Navigation springen

Schleswiger Nachrichten

09. Dezember 2016 | 08:42 Uhr

Zirkus Charles Knie : Manege frei auf dem Stadtfeld

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Der Zirkus Charles Knie hat gestern in Schleswig seine Zelte aufgebaut / Heute Nachmittag Premiere mit Familien-Vorführung

Eigentlich schien die Zeit, in der große Zirkusse ihre Zelte in Schleswig aufgeschlagen haben, bereits vorbei zu sein. Im vergangenen Jahr hatte der Zirkus Krone sein für den Sommer geplantes Gastspiel in der Schleistadt abgesagt – und zwar aus Platzgründen. Denn nachdem am Stadtfeld der Sky-Markt eröffnet hat, sei es auf der traditionsreichen Veranstaltungsfläche schlichtweg zu eng für die großen rollenden Unternehmen geworden. Also wich Krone nach Süderbrarup aus und ließ Schleswig links liegen. Nun aber macht doch wieder ein großer Zirkus Station auf dem Stadtfeld: Charles Knie. Nach eigenen Angaben handelt es sich dabei um einen der weltweit fünf größten Zirkusse. „Auch für uns ist der Platz hier in Schleswig etwas eng. Aber es geht schon“, erklärte Zirkus-Sprecher Patrick Adolph gestern am Rande der Aufbauarbeiten.

Schon früh am Morgen waren die Mitarbeiter kräftig ans Werk gegangen. Bereits am Abend war dann das riesige Zelt, das Platz für genau 1438 Zuschauer bietet, mit allem Drumherum aufgebaut. Mit mehr als 100 Wagen, davon rund 40 Wohnwagen, und 92 Mitarbeitern, die aus zwölf verschiedenen Nationen stammen, ist der Zirkus angerückt. Inklusive einer eigenen kleinen Schule. Mit dabei sind auch zahlreiche Tiere: unter anderem Kamele, Zebras, Kängurus, Rinder und Pferde. Die beiden Stars unter den Tieren sind jedoch die Seelöwen Flappi und Flavio. „Zudem bieten wir viel Akrobatik, Clowns und Musik an. So, wie es sich für einen klassischen Zirkus gehört“, betonte Adolph. Neben einer neuen Lichttechnik zeige man in der Manege auch neue Attraktionen. Dazu gehören ein „Schlangenmann“ und eine Ballett-Formation sowie eine Live-Sängerin.

„Euphorie“ heißt das neue Programm, mit dem der Zirkus Charles Knie zurzeit auf Deutschland-Tournee ist. Neun Tage war es zuvor in Kiel zu sehen. In Schleswig wird die Show nun heute und morgen jeweils um 16 und 20 Uhr gezeigt (bei der Premiere heute handelt es sich gleichzeitig um eine Familienvorstellung mit ermäßigten Preisen). Am Donnerstag findet eine weitere Vorstellung um 16 Uhr statt. Danach zieht der Zirkus weiter nach Neumünster.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2016 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen