zur Navigation springen

Schleswiger Nachrichten

08. Dezember 2016 | 19:14 Uhr

Süderbrarup : Lkw erfasst 90-Jährige: Frau lebensgefährlich verletzt

vom
Aus der Onlineredaktion

Die Polizei sucht Zeugen von einem Unfall in Süderbrarup: Eine Frau wurde an einer Ampel vom Lkw erfasst - doch es ist unklar, wer grün hatte.

Süderbrarup | Am Mittwochnachmittag ist bei einem schweren Verkehrsunfall eine Fußgängerin in Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) lebensgefährlich verletzt worden. Ein 39-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die B201, als eine 90-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator an einer Ampel auf die Fahrbahn trat. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers erfasste der Lkw die Fußgängerin und verletzte sie lebensgefährlich. Nach ersten Erkenntnissen blieb der Lkw-Fahrer unverletzt. Die schwerverletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in das UKSH nach Kiel geflogen. Für wen die Ampel grün zeigte, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Die Polizei Süderbrarup bittet Zeugen, sich unter 04641-9110 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 10:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert