zur Navigation springen

Schleswiger Nachrichten

06. Dezember 2016 | 09:12 Uhr

„Kultur Leben“ : Kino und Konzerte: Freier Eintritt für Menschen mit wenig Geld

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Wer von Hartz IV lebt, kann bei einer Schleswiger Initiativen Gratis-Tickets für verschiedene Kultur-Veranstaltungen bekommen.

Kostenlos oder für ganz wenig Geld ins Theater, ins Konzert, zum Comedy-Abend in der „Heimat“ oder ins Kino – das möchte die neue Initiative „KulturLeben“ für Menschen mit geringem Einkommen möglich machen (wir berichteten).

Jetzt steht das Projekt unmittelbar vor dem Start. Ab der nächsten Woche können Schleswiger, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, sich in eine Liste eintragen lassen. Möglich ist das immer donnerstags von 10 bis 11 Uhr während einer Sprechstunde der Initiative in der Stadtbücherei – erstmals am 2. Juni. Alternativ kann man sich auch per E-Mail an kulturleben-schleswig@web.de wenden oder per Post an die Senior-Trainer, Fischbrückstraße 1, 24837 Schleswig.

Die Mitglieder von „KulturLeben“ überprüfen, ob die Interessenten tatsächlich nur ein geringes Einkommen zur Verfügung haben. Dazu lassen sie sich entweder den Sozialbescheid vorlegen oder eine Bescheinigung von einer sozialen Einrichtung.

Zehn Anbieter haben bereits Freikarten zur Verfügung gestellt: Das Baltic Open Air, das Capitol-Kino, die Speeldeel, die Mühle Nicola, das Ausflugsschiff „Wappen von Schleswig“, die Buchhandlungen Liesegang und Schröder mit ihren Lesungen und Vorträgen, der dänische Kulturverband SSF, die evangelische Kirchengemeinde (zum Beispiel für Konzerte im Dom) und das St.-Johannis-Kloster. Tickets fürs Landestheater und für die „Heimat“ werden gegen eine Schutzgebühr von fünf Euro abgegeben. „Wir hoffen, dass wir noch Sponsoren finden, die auch diese Kosten übernehmen“, sagt Projektleiterin Beate Schummann. „Wir freuen uns auch über jeden Spender, der fünf Euro gibt, um damit eine Eintrittskarte zu finanzieren.“ Dazu gibt es ein Konto (IBAN:  DE78216900 200000024830, Schleswiger Volksbank, Empfänger Bürgerstiftung Stadt Schleswig, Verwendungszweck Spende KulturLeben)

zur Startseite

von
erstellt am 26.Mai.2016 | 07:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen