zur Navigation springen

Geschichten rund um Evergreens und Kultsongs

vom

Boren | Es ist das traditionelle Geschenk auf fast jedem weihnachtlichen Gabentisch: ein Buch. Und so ist es nicht verwunderlich, dass gerade in diesen Wochen die Zahl der Neuerscheinungen im Handel enorm ansteigt. Da fällt die Auswahl oft schwer. Eine gelungene öffentliche Buchvorstellung kann hierbei sehr hilfreich sein.

Zu einer solchen hatte der "Rundum"-Kulturverein Boren ins "Borne-Huus" eingeladen. Bei Rotwein und Kerzenschein erlebten die Gäste in gemütlich-familiärer Atmosphäre einen wahrlich emotionalen Abend. Gemeinsam mit dem in der Region lebenden Autor Kai Sichtermann und musikalisch begleitet vom Duo "Angels Blue" begab man sich auf eine spannende Zeitreise rund um den Globus.

Mit im Gepäck Sichtermanns aktuelles Buch "Kultsongs & Evergreens - 55 (Welt)Hits und ihre Geschichte(n)". Dank der kollegialen Mitarbeit von zahlreichen Freunden ist es Kai Sichtermann gelungen, ein Werk zu schaffen, das eine Symbiose zwischen Nachschlagewerk und Lesebuch darstellt.

Die Programmgestaltung des Autors an diesem besinnlichen Abend war so einfach wie wirkungsvoll. Eine repräsentative Auswahl von acht Titeln, das Verlesen des entsprechenden Buchtextes und als Höhepunkt: die musikalische Darbietung absolut zeitloser und "einfach" wunderschöner Kompositionen. Von "La Paloma" bis "Que sera, sera" - Sängerin Angie Olbrich (die "Lili Marleen von Boren") und ihr Partner Kai Sichtermann am Klavier erzeugten beim geneigten Publikum Gänsehaut-Feeling pur.

Überdies erwiesen sich die Gäste als absolut ratefest: Schon nach kurzem Anspielen der Melodien wussten die meisten, um welchen Evergreen es sich handelt. Das Duo "Angels Blue" dankte dem Publikum für seinen reichlichen Beifall mit mehreren Zugaben. Am Ende einer rundum gelungenen Veranstaltung im "Borne-Huus" erklang "Blue moon".

Das Buch "Kultsongs & Evergreens", ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.kivondo.de.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Nov.2010 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen