zur Navigation springen

Schleswiger Nachrichten

09. Dezember 2016 | 14:36 Uhr

Fünf Kita-Träger freuen sich über Zuschüsse

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Fünf Kita-Träger erhalten den Zuschlag des Kreises für eine Anschubfinanzierung für Investitionen, mit denen die Inklusion gefördert wird. Das hat der Hauptausschuss des Kreistags in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Zuschüsse aus Landesmitteln für den U3-Ausbau: Das Amt Eggebek bekommt 28  084 Euro, damit die DRK-Kita Wanderup behindertengerecht umgestaltet werden kann. Der dänische Schulverein erhält für den Kindergarten an der Hjort-Lorenzen-Schule 1737 Euro, wo es neue Spielmöglichkeiten geben wird. Die DRK-Kita Kropp kann sich über 12  000 Euro für Umbauten freuen. 34  700 Euro bekommen der ADS-Kindergarten und die heilpädagogische Tagesstätte Süderbrarup für die Umgestaltung ihrer Außenanlagen. Eine behindertengerechte Küche wünscht sie die Schleswiger Kita Moorkatenweg. Dafür gibt es 23  050 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2016 | 17:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen