zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Schlei-Bote

27. November 2014 | 22:47 Uhr

Zu Besuch bei den Großeltern : Hausmusik mit Anleitung

vom

Mike und seine Mutter besuchen die Großeltern. Um seinen Enkelsohn zu unterhalten, kramt Opa in einer Holzkiste mit Spielzeug.

Stoltebüll | Mike ist zu Besuch bei den Großeltern, Papa und Mama müssen Einkäufe erledigen. Bei Oma und Opa warten eine große Holzkiste voll Spielzeug auf den munteren Dreikäsehoch und natürlich der Opa, der das allerliebste und beste Spielzeug für den Enkel ist. Nach kurzer Zeit herrscht in der sonst picobello aufgeräumten Wohnung der Oma die Ordnung eines Dreijährigen: Alles wird ausgeräumt und gleichmäßig über den Teppich verteilt.
Bei dieser Aktion tauchen schon mal Gegenstände vom Grund der Spielkiste auf, die für längere Zeit ein Schattendasein führen mussten. Heute ist es die kleine Plastik-Mundharmonika. Erfreut setzt Mike sie an die Lippen und bläst hinein. Er weiß auch, dass man durch das Einziehen der Luft einen anderen Ton erzeugen kann. Ihm fällt es nur schwer, das Instrument beim Blasen zwischen den Lippen seitlich zu bewegen.
"Gib mal her, Opa zeigt dir noch mal, wie man das macht." Vorher hatte der Großvater vergeblich versucht, die Mundharmonika zwischen den Kinderlippen zu bewegen. "Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her…", tönt es durch den Wintergarten. Weiter kommt der Opa nicht, denn der Enkel hat sein Instrument wieder in Besitz genommen und bläst selber hinein. Zwei Töne: Luft einziehen - Luft ausblasen. "Du musst die Mundharmonika beim Blasen auch seitlich bewegen. Gib sie noch mal her, Opa zeigt dir, wie du es machen sollst." "Fuchs, du hast die Gans gestohlen…" - weiter kommt der Opa nicht. Mike bläst und zieht wieder seine Zwei-Ton-Melodie. "Die ist kaputt!" Enttäuscht gibt er das Plastikinstrument dem Opa zurück. "Die ist nicht kaputt!" - "Doch, jetzt kommt kein Lied, die Batterie ist leer. Wir müssen eine neue Batterie rein machen, dann kann ich auch ein Lied spielen!"

Anzeige
Anzeige
zur Startseite

von
erstellt am 28.Feb.2013 | 09:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige