zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Schlei-Bote

23. Juli 2014 | 01:26 Uhr

Grundschüler strömten zum Bewegungsfest

vom

Sterup | Ein Bewegungsfest der besonderen Art fand in der Heinrich-Andresen-Gemeinschaftsschule in Sterup unter der Leitung der Motopädagogen Matthias Pose und Annette Ebsen statt, die alle Grundschulen des Amtes Geltinger Bucht betreuen. Nach dem Motto "Miteinander lernen - sich bewegen und Spaß haben" kamen 104 Kinder aus den Grundschulen Sörup, Steinbergkirche, Kieholm und Sterup in die Sporthalle, um ihre Motorik zu schulen und miteinander zu feiern. Schaukeln und Skaterbahnen, Riesenbälle, Hüpfburgen, Fühlbecken oder "Air Tramp" standen zur Verfügung. Soziales Lernen, gegenseitige Hilfsbereitschaft und aufeinander achten wurde an diesem Tag groß geschrieben. Steruper Zehntklässler pendelten als Paten und Aufsichtspersonen zwischen Sport- und Pausenhalle umher, um den Gästen beiseite zu stehen. Es gab ein kleines Puppentheater, Bauchtanz, und die Schulbegleit hunde "Dimple" und "Stableford" zeigten einen kleinen Ausschnitt ihrer Tätigkeit - denn sie sind fester Bestandteil des Schul programms.

Anzeige
Anzeige

von sb
erstellt am 18.Dez.2012 | 03:59 Uhr

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige