zur Navigation springen

Schlei-Bote

29. August 2016 | 07:22 Uhr

Erster Spatenstich für „Wohnen am Hain“

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

Der Startschuss für das neue Baugebiet „Am Hain“ in Karby ist gefallen. Mit einem symbolischen Spatenstich gaben gestern Bürgermeister Klaus-Dieter Möse, Planer Frank Haase, Tiefbauer Mike Fülling, Bauausschussvorsitzender Frank Hertwig und Vorhabenträger Christian Henrici (v.r.) für die Henrici GbR den Startschuss. In wenigen Monaten soll das rund sechs Hektar große Areal für elf Grundstücke zwischen 692 und rund 950 Quadratmetern erschlossen sein. „Ab Spätsommer können die Arbeiten an den Häusern beginnen“, sagte Frank Haase vom Ingenieurbüro Haase und Reimer aus Kappeln. Und Möse betonte: „Wir sind sehr froh, dass das Vorhaben jetzt gestartet ist.“ Die Gemeinde hoffe jetzt vor allem auf junge Familien mit Kindern, um damit Kindergarten und Schule zu stützen, ergänzte Hertwig. Und Henrici erklärte: „Seit 2007 gab es Bemühungen um ein Baugebiet an der Stelle.“ Ein Grundstück sei bereits verkauft, für weitere lägen Reservierungen vor. Auch er sei froh, dass es jetzt losgehe.                     >www.wohnen-am-hain.de

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jun.2014 | 15:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen