zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Schenefelder Tageblatt

27. Januar 2015 | 02:01 Uhr

Anzeige
Social
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Einsatz für eine bessere Welt beginnt am Kochtopf: Bei der „Suppenküche 2.0“ wollen die Initiatorin Alena Kelbert (24, rechts) und die Diakonin Susan Jose (40) Menschen für den bewussten Umgang mit Lebensmitteln sensibilisieren.  : Kochen gegen das Wegwerfen

Premiere: „Suppenküche 2.0“ am Donnerstag mit Büfett aus geretteten Lebensmitteln / Teilnahme in der „Kirche am Fahlt“ ist kostenlos