zur Navigation springen

Quickborner Tageblatt

08. Dezember 2016 | 05:18 Uhr

VHS Quickborn : Yoga, Pilates und Ballett für Männer

vom
Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

Programm der Volkshochschule startet im Herbst

Mit insgesamt 225 Angeboten startet die Volkshochschule (VHS) Quickborn ins bevorstehende Herbstsemester. VHS-Leiterin Anette Ehrenstein präsentiert außerdem zahlreiche neue Kurse, Workshops und Lehrgänge für die Hörer.

Auch im Herbstprogramm sind neue Theater- und Konzertfahrten geplant. Es stehen fünf verschiedene Busfahrten mit Haltestellen in Quickborn, Ellerau, Hasloh und neuerdings auch in Bönningstedt auf dem Spielplan.

Start ist am Donnerstag, 13. Oktober, mit einem Besuch im Engelsaal in Hamburg zu Loriots dramatischen Werken. Eine Vorstellung und dramaturgische Einführung in alle fünf Stücke findet am Mittwoch, 7. September, ab 18.30 Uhr in der VHS im Raum 2.2 im zweiten Obergeschoss statt. Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Außerdem beginnt im Herbst der aktuelle Studiengang „Geschichte – Schwerpunkt Deutschland und Europa“. Das erste von insgesamt vier Semestern findet unter dem Titel „Orte der Erinnerungen – Fragen der Identität“ statt. Drei Fachdozenten der Universität Hamburg begleiten die Interessierten von den Napoleonischen Kriegen, der deutsch-dänischen Problematik bis hin zu König Arthus als europäische Legende im Wandel des Jahrhunderts.

Außerdem präsentiert die VHS eine weitere Neuheit: Gleich zwei Bildungsurlaube stehen auf dem Lehrplan. Zum einen ein Auffrischungskursus Englisch und zum anderen ein „Rundum sorglos“ Office-Kompakt-Computerkursus. Anspruch auf Teilnahme haben alle Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis mindestens seit sechs Monaten besteht. Mitmachen dürfen jedoch alle Interessierten. Der Arbeitgeber stellt die Mitarbeiter für bis zu fünf Tage pro Jahr unter Lohnfortzahlung frei. Die Kosten für den Bildungsurlaub muss der Teilnehmer selbst tragen.

Ein Computerkursus mit Zertifikat soll das persönliche Profil der Hörer stärken und im beruflichen Aufgabengebiet die Computerkenntnisse auf „sichere Füße“ stellen. Durch erfolgreiche Teilnahme an einem Multiple-Choice-Test besteht die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erhalten. Zur beruflichen Qualifizierung werden Basis- und Aufbauseminare zu den Themen Word, Excel und PowerPoint angeboten.

Die VHS hat ihr Programm zur Gesundheitsvorsorge erweitert. Ab Herbst gibt es unter anderem Workout-Ballett für Männer und Frauen, Yolates (eine Mischung aus Yoga und Pilates), Spezialworkshop Beckenboden, Body-Fit, Steh-Sitz-Gymnastik, Faszienyoga sowie Feldenkrais und Qigong. Im Bereich Pilates, Yoga und Turnen für Erwachsene werden Zusatzkurse integriert. Auch Sprachen stehen auf dem Lehrplan der VHS. Chinesisch, norwegisch und griechisch werden als Einsteigerkurse angeboten. Gelernt werden diese Sprachen in komfortabler Kleingruppe mit maximal sieben Personen.

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen