zur Navigation springen

Quickborner Tageblatt

29. Juni 2016 | 13:03 Uhr

Ellerbek : Ferienspaß mit dem Sportverein

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Ellerbek: Programm startet am 12. Juli / Anmeldungen bis 30. Juni in der TSV-Geschäftsstelle möglich / Insgesamt sechs Angebote

Langeweile in den Schulsommerferien ist in Ellerbek auf keinen Fall angesagt. Der TSV Ellerbek hat sich auch dieses Jahr gemeinsam mit der Gemeinde Ellerbek ein vielfältiges Programm für Mädchen und Jungen ausgedacht. Mitmachen können alle ab sechs Jahren. Begleitet werden alle Unternehmungen von den Sportlehrern des TSV.

Los geht es am Sonnabend, 12. Juli, mit einer Radtour in den Hochseilgarten in Hasloh. Teilnehmen dürfen hier alle Kinder und Jugendlichen zwischen 9 und 15 Jahren. Dort können die Mädchen und Jungen auf dem etwa 20 000 Quadratmeter großen Gelände fleißig klettern und sich abseilen. Treffpunkt ist in Ellerbek. Das Team des TSV weist darauf hin, dass alle Teilnehmer einen Fahrradhelm dabei haben müssen.

Weiter geht es am Sonntag, 13. Juli. Für elf Euro wird der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten besucht. Hier können Ziegen gefüttert und, wenn man ganz leise ist, Elche beobachtet werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der S-Bahn-Station Halstenbek. Ein besonderer Höhepunkt des Ferienprogramms ist der Ausflug in den Hansapark Soltau für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt
30 Euro.

Am Dienstag, 15. Juli, fährt das TSV-Team mit den Kindern zum Verkehrsübungsplatz in Hamburg-Rahlstedt. Kinder ab sieben Jahren können hier Jumicar fahren, Mädchen und Jungen ab zehn Jahren hingegen schon Formel 1.

Den Abschluss des Programms bildet wieder die Zeltübernachtung in Ellerbek mit Spiel, Spaß, Grillen und Frühstück. „Sollte das Wetter schlecht sein, wird in der Harbig-Halle übernachtet“, erklärte Kerstin Erdmann von der TSV-Geschäftsstelle.

Noch sind für die Veranstaltungen Plätze frei, jedoch endet die Anmeldephase bereits Montag, 30. Juni. Bis dahin sollen die Anmeldungen bei der TSV-Geschäftsstelle oder direkt bei den Sportlehrern abgegeben werden. Danach ist keine Anmeldung mehr möglich.

Die Teilnahmegebühren werden am Dienstag, 1. Juli, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im TSV-Heim eingesammelt. Auch Nicht-Mitglieder sind eingeladen, bei dem Ferienprogramm mitzumachen. Die Anmeldeformulare liegen in der Geschäftsstelle vom TSV aus.

Weitere Informationen können unter der Telefonnummer (0 41 01) 3 27 47 bei Erdmann eingeholt werden. Die Geschäftsstelle des Vereins im Rugenbergener Mühlenweg hat montags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs von 15 bis 19 Uhr und donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr geöffnet.
 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen