zur Navigation springen

Quickborner Tageblatt

05. Dezember 2016 | 19:39 Uhr

Symbiose von Text und Musik : Die Philharmonischen Solisten spielen „Ein Sommernachtstraum“ in Quickborn

vom
Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

Die Philharmonischen Solisten Arne Klein, Solveigh Rose und Bogdan Dumitrascu spielten „Ein Sommernachtstraum“ von Mendelssohn Bartholdy in der kammermusikalischen Bearbeitung von Friedmann Dressler.

Quickborn | Mit einer beeindruckenden Darbietung verabschiedeten sich die Freunde der Kammermusik Quickborn aus der Saison: Die Philharmonischen Solisten Arne Klein, Solveigh Rose und Bogdan Dumitrascu spielten „Ein Sommernachtstraum“ von Mendelssohn Bartholdy in der kammermusikalischen Bearbeitung von Friedmann Dressler. Trotz der Hitze lockte das Konzert etwa 80 Besucher in den Quickborner Artur-Grenz-Saal.

Begleitet wurden die Solisten von Eberhard Hasenfratz, Vorsitzender der Freunde der Kammermusik, am Klavier. „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare lässt viele in einem Gedankenzug auch an Bartholdy denken. Der Name des deutschen Komponisten war bereits im 19. Jahrhundert untrennbar mit dem Bühnenstück des großen Engländers verbunden.

Doch der Fokus war an diesem Abend nicht ausschließlich auf die Musik Bartholdys gesetzt, denn Florentine Weihe und Moritz Grabbe rezitierten Texte von Michael Köhlmeier („Shakespeare erzählt“) und Shakespeare. Die beiden Schauspieler sorgten für eine Verbindung von Text und romantischer Musik, sorgten jedoch gleichzeitig mit ihren teilweise humoristischen Darbietungen und einer Portion Wortwitz für zahlreiche Lacher im Publikum. „Es ist eine tolle Mischung aus Musik und Text gewesen. Ich fand es fantastisch“, sagte Christian Schäfer. Für die Zusammenstellung sorgte Kerstin Schüssler-Bach. Die Arbeit an dem Konzert wurde von dem Publikum mit einem anhaltenden Applaus belohnt.

Im Anschluss an das Konzert wurden unter den Besuchern für die nächste Saison bereits Karten verlost und bei einem Sekt gemeinsam auf den Sommer angestoßen. Die Freunde der Kammermusik melden sich am Donnerstag, 8. September, mit dem Eulenfest Konzert „Swinging Broadway“ zurück. Musicalstar Lillemor Spitzer und ihre Band werden dann zu hören sein.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 06.Jun.2016 | 12:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen