zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

04. Dezember 2016 | 11:16 Uhr

Verwaiste Pennyfläche wiederbelebt

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Ortskern Biomarkt öffnet am 1. Oktober in Rellingen / Kein Alkohol- und Schweinefleischverkauf / Kooperation mit regionalen Anbietern

Die Mühe hat sich gelohnt. Und die Engelsgeduld. Immerhin hat Harald Poppner, Wirtschaftsförderer der Baumschulengemeinde Rellingen, etwa 40 mögliche potenzielle Märkte angeschrieben. Sein Ziel: Die seit dem 31.    Oktober 2015 verwaiste Immobilie Am Rathausplatz 1 mit einer Verkaufsfläche von 346      Quadratmetern und einer Nutzfläche von 488 Quadratmetern wiederzubeleben. Das scheint gelungen zu sein: Ab 1. Oktober soll als Nachfolger des Penny-Discounters ein Biomarkt – se-biomarkt – seine Pforten öffnen.

Der Betreiber hat seinen Stammsitz in Buxtehude. Sidar Elci hält als vertretungsberechtigter Geschäftsführer die Fäden zusammen. Im Gespräch mit dieser Zeitung sagte Elci gestern: „Wir fokussieren eine modernste Neugestaltung des Objekts, einhergehend mit einem gastronomischem Konzept, an.“ Die Wahl auf den Standort sei gefallen, weil Rellingen und Umgebung bislang keinen ansprechenden Bioladen mit gastronomischem Konzept geboten habe.

Dabei werde   Nachhaltigkeit groß geschrieben. Laut Elci werde überwiegend mit regionalen Biobetrieben zusammengearbeitet. Aus Überzeugung werde auf Alkohol und auf Schweinefleisch im Angebot verzichtet. „Zudem sind wir stark Veganer und Vegetarier orientiert“, betont Elci.

Zur Erinnerung: Die Gründe dafür, warum Penny sich nach Jahren aus Rellingen zurückgezogen hatte, begründete Katrin Meyer, Assistentin der Regionalleitung mit Standort Norderstedt, gegenüber dieser Zeitung so: Der Penny-Markt in Rellingen habe aus wirtschaftlichen Gründen schließen müssen. Das Gebäude sei veraltet, zu klein und habe lediglich 18 Parkplätze. Das Penny-Konzept könne nicht in voller Breite dargestellt werden.

Davon lässt sich der Biomarkt-Chef Elci nicht beeindrucken: Er verspricht sich viel vom Standort in Rellingens Ortskern.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 08.Jul.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen