zur Navigation springen

Equal Pay Day : Veranstaltungen im Kreis Pinneberg

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Zum Equal Pay Day haben die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Pinneberg einige Veranstaltungen organisiert.

  • In Halstenbek gibt es am Freitag, 17. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr einen Informationsstand der Gleichstellungsbeauftragten und des Sozialverbands in der Hauptstraße.
  • Am Sonnabend, 18. März, gibt es bei Tanzzeit Higle, Hauptstraße 37 bis 43 in Halstenbek, einen Rabatt: Frauen zahlen an diesem Tag 21 Prozent weniger für alle Getränke. Das gilt auch für das Fitnessstudio in Balance: Am Sonnabend, 18. März gibt es in der Poststraße 4 in der Zeit von 9.30 bis 13 Uhr 21 Prozent Rabatt auf Zehner Karten.
  • In Schenefeld haben die Beratungsstelle „Frau und Beruf“ sowie die Gleichstellungsbeauftragte einen Infostand organisiert. Er ist am Sonnabend, 18. März, in der Zeit von 13.30 bis 17.30 Uhr im „Stadtzentrum“. Wer sich dann ohnehin schon im Einkaufscenter aufhält, kann an diesem Tag außerdem günstiger einkaufen. In der Zeit von 10 bis 20 Uhr erhalten Frauen im Kiebitzweg 2 in ausgewählten Geschäften Rabatt in Höhe von 21 Prozent.
  • In Quickborn wird am Sonnabend, 18. März, ein Infostand auf dem Wochenmarkt sein. In der Zeit von 8 bis 12 Uhr ist dort die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt zu finden. Außerdem gibt es  die Rabattaktion „Mehr als n Appel und n Ei“: Weibliche Kundinnen bekommen an diesem Tag 21 Prozent mehr für ihr Geld.
  • In Pinneberg gibt es ab Montag 20. März, zehn Tage lang Informationen zur Entgeltgleicheheit im Rathaus, Bismarckstraße 8.
zur Startseite

von
erstellt am 16.Mär.2017 | 09:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen