zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

08. Dezember 2016 | 03:14 Uhr

Uetersen „schwarz-weiß“ im Rathaus

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Einen besonderen Blick auf die Heimatstadt gibt es ab Montag, 1. August, im Uetersener Rathaus in der Wassermühlenstraße 7 zu entdecken.

Dort stellt der Uetersener Fotograf Björn Sieg unter dem Titel „My black and white Uetersen“ Schwarz-Weiß-Fotografien der Stadt aus. Bereits in den vergangenen Jahren stellte Sieg seine Werke in und um Uetersen aus – außerdem konnte er seine Fotografien bei Wettbewerben platzieren. Sein erklärtes Ziel sei es, Dinge festzuhalten und für andere sichtbar zu machen. Siegs Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Fotografie von Architektur und Stadtlandschaft. Die Ausstellung im Rathaus Uetersen ist bis zum 31. August geöffnet. Die Fotografien können während der Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 12.30 und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen