zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

03. Dezember 2016 | 03:24 Uhr

Moorrege : Karneval-Mädchen sind vielseitig

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Deutsches Sportabzeichen: Die Weiße Garde hat unter der Leitung von Peter Egger ihr Können gezeigt und abgeräumt.

Moorrege | Karneval, Tanz, Sport und Spaß stehen bei den Moorreger Karnevalisten sehr hoch im Kurs. Das Trainerteam des Gardetanz-ausschusses (GTA) lässt sich dabei immer wieder etwas Neues einfallen, um ein abwechslungsreiches Training anzubieten. Jetzt wurden zum ersten Mal mit Unterstützung von Peter Egger, Sportabzeichenprüfer des TuS Esingen, die Bedingungen für das Jugendsportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes erfolgreich absolviert.

Für die Tänzerinnen der Weißen Garde waren es ganz neue Erfahrungen, galt es doch in den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination die erforderlichen Leistungen zu erfüllen. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Auf der Moorreger Sportanlage An’n Himmelsbarg konnten sich die Tänzerinnen aus den fünf Gruppen eine frei wählen. Ganz nach den eigenen individuellen Neigungen und Stärken. Die gesammelten Punkte wurden am Ende addiert und aus der Gesamtpunktzahl ergab sich die Verleihung für Bronze, Silber oder Gold. Die Kosten für die Urkunden und Nadeln wurden von der Sparkassen-Finanzgruppe gesponsert.

Weiße Garde sucht weitere Mitstreiter

Den erforderlichen Nachweis im Schwimmen haben die Mädchen auch in Moorrege erbracht. Zünftig wurde im Naturbad Oberglinde geschwommen. Als Belohnung für die Leistung gab es vom Snake-Café-Betreiber Klaus-Peter Strehl eine runde Eis für die kleinen Tänzerinnen und ihre Trainerinnen.

„Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Wir wollen auch im kommenden Jahr wieder das Sportabzeichen in Angriff nehmen“, kündigte Präsident Kai Uwe Egger bei der Übergabe, der vorbildlich auch die Bedingungen für das Sportabzeichen erbracht hat, an.

Wer bei der Weißen Garde mitmachen möchte, ist stets willkommen. Angesprochen fühlen sollen sich Kinder im Alter zweischen sechs und elf Jahren. Tanztraining ist donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr im Vereinshaus in Moorrege An’n Himmelsbarg an der Kirchenstraße. Ausbilderinnen sind Bianca Egger und Ann-Sophie Rade.

Wer mehr wissen möchte über die Arbeit der Karnevalisten, kann sich bei Präsident Egger unter Telefon (0  41  22) 97  62  23 oder im Internet informieren.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 27.Okt.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen