zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

02. Dezember 2016 | 23:28 Uhr

Feststimmung in Rellingen : Eierpunschausschank für den guten Zweck

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Weihnachtsmarkt des Treffpunkts Rellingen am 3. und 4. Dezember.

Rellingen | Der Weihnachtsmarkt des Treffpunkts Rellingen steht vor der Tür. In diesem Jahr lädt der Zusammenschluss der Kaufleute und Gewerbetreibenden aus der Baumschulgemeinde die Rellingerinnen und Rellinger für das Wochenende 3. und 4. Dezember auf den Arkadenhof und die Rathauszeile ein.

„Nachdem wir 2015 nur den Sonnabend als Weihnachtsmarkttag hatten, wurde der Sonntag von den Ausstellern und den Gästen sehr gewünscht. Dem kommen wir gern nach“, sagt Treffpunktchef Claas Neuhoff. Der Markt öffnet am ersten Tag von 13 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, an dem zahlreiche Geschäfte zum Schautag geöffnet sind, von 13    bis 18 Uhr seine Pforten.

Die Zahl der Hobbykünstler, Verbände und Vereine, die sich in kleinen Büdchen präsentieren, ist mit etwa 30 so hoch wie noch nie. Mit dabei ist Christiane Degner-Wehmeier, die selbstgestrickte Tücher und Schals für einen guten Zweck verkauft. Unter dem Motto „Kuscheliges für Go Ahead“ sollen Spenden gesammelt werden, die für das südliche Afrika bestimmt sind. „Go Ahead“ ist von dem Rellinger Jan-Martin Frie nach dessen Zivildienst gegründet worden. Claas Neuhoff war von der Idee sofort angetan, bei einem Bummel durch die Budenstadt etwas Gutes zu tun: „Das ist es, was unseren Weihnachtsmarkt ausmacht.“

Auch die Bürgerstiftung Rellingen und der Lionsclub Ellerbek Rellingen sammeln Geld für den guten Zweck. Während die Lions ihren traditionellen Glühwein ausschenken (dieses Mal eine Spezialität von der Mosel, die Jörg Steffens von Edeka Böge organisiert hat), gibt es bei der Bürgerstiftung Eierpunsch, der auch von Bürgermeister Marc Trampe und seiner Amtsvorgängerin Anja Radtke serviert wird. An beiden Ständen gibt es auch alkoholfreie Getränke. Zudem bietet der Lionsclub im Ortskern kleine Rundfahrten für Groß und Klein mit einem Trecker plus Anhänger an.

Für die Kinder, die ihre Eltern zum Weihnachtsmarkt begleiten, gibt es am Sonntag ab 14.30    Uhr ein besonderes Angebot. Die Märchenerzählerin Svenja Krüger kommt ins Fachinstitut Hörgeräte Zacho auf dem Arkadenhof und wird viele Geschichten im Gepäck haben. Gleichzeitig kann auch gebastelt werden. Für weihnachtliche Musik sorgen die Band „Sound Of Brass And Harmony“ sowie der Musikzug Hasloh.

Über die an beiden Tagen von 13 bis 18 Uhr gesperrte Hauptstraße ist die Kirche zu erreichen, die Sonnabend und Sonntag jeweils ab 14 Uhr zur Adventskirche einlädt. Gezeigt wird eine Krippenausstellung. Für das Café vor dem Altar werden noch Kuchenspenden benötigt, die an den Tagen mitgebracht werden können. Selbstverständlich darf der Weihnachtsmann nicht fehlen. Seinen großen Auftritt hat er am Sonntag, wenn ab 15.30 Uhr beim Reisebüro am Rathaus die gefüllten Stiefel wieder ausgegeben werden.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 24.Nov.2016 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen