zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

01. Juli 2016 | 20:59 Uhr

Ochsenmarkt und Summer-Jazz : Diese Veranstaltungen 2016 lohnen einen Ausflug in die Nachbarorte

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Auch im neuen Jahr sind im gesamten Kreis Pinneberg wieder etliche Märkte, Festivals und Ausstellungen geplant. Wir geben einen ersten Überblick.

Kreis Pinneberg | Traditionelle Märkte, Hafenfeste, Klassik, Jazz und Rock’n’Roll: Die Terminkalender der Städte und Gemeinden im Kreis Pinneberg haben 2016 Einiges zu bieten. Und zahlreiche Veranstaltungen lohnen auch mal eine Tour in Nachbarorte.

Einer der Publikumsmagnete in Pinneberg ist das Weinfest vom 30. Juni bis 3. Juli. Deutsche Winzer präsentieren Wein und Sekt. Etliche Bands spielen Pop, Rock und Oldies. Vom 11. bis 14. August kommen Musikliebhaber beim Summer-Jazz-Festival auf ihre Kosten. Entlang der Dingstätte und auf dem Drosteivorplatz stehen dann wieder mehrere Bühnen. Etablierte Bands und Nachwuchskünstler treten auf. Die Veranstalter loben einen Förderpreis aus. Während des Wake-up-Pi-Festivals am 10. September treten auf der Drosteiwiese außer etablierten Bands vor allem Newcomer und Bands von Schulen und Gruppen aus der kommunalen Jugendkulturarbeit auf.

Das Summer-Jazz-Festival in Pinneberg lockt Musikfans aus der gesamten Region an.
Das Summer-Jazz-Festival in Pinneberg lockt Musikfans aus der gesamten Region an.
 

Vom 2. bis 3. September feiern Rockfans wieder in Kummerfeld. Ihre Teilnahme am Ackerfestival haben bisher die Wohnraumheldenliga und die Truckfighters zugesagt.

Für die Elmshorner ist das Hafenfest in der letzten Augustwoche das große Stadtfest. Auf mehreren Bühnen treten Bands und Vereine mit Shows auf. Es gibt Stadtrundfahrten und Fahrten mit dem Ewer Gloria. Ein Flohmarkt lädt zum Stöbern ein. Auch Vorführungen im Hafenbecken, etwa der DLRG, und ein Drachenbootrennen gehören zum Programm. Außerdem feiert die Liedertafel Elmshorn 150-jähriges Bestehen. Die Chöre präsentieren sich am 20. und 21. Februar. Auf dem Programm stehen unter anderem die Carmina Burana von Carl Orff. Vom 14. bis 15. Mai serviert das „Forum Baltikum - Dittchenbühne“ den traditionellen Pfingstochsen. Anfeuern ist am Abend des 14. Mai. Am 15. Mai findet zudem ein Flohmarkt statt. Die Veranstalter erwarten bis zu 15.000 Besucher.

Auf dem Quickborner Rathausplatz gibt es am 28. Mai zwischen 18 und 23 Uhr ordentlich was auf die Ohren. Dann geht das Quickborn Open Air über die Bühne. Welche Bands auftreten, steht allerdings noch nicht fest. Vom 14. bis 17. Juli treffen sich Quickborner und Besucher aus der Nachbarschaft während der Marktschreiertage auf dem Rathausplatz. Nach einem Pilotversuch im vergangenen Jahr finden diese zum zweiten Mal statt. Aal-Ole und Obst-Stefan preisen ihre Waren an, der Spielmanns- und Fanfarenzug aus Quickborn sowie der Feuerwehr-Musikzug aus Hasloh sorgen für Musik. Am 4. September starten zahlreiche Athleten zum Himmelmoorlauf. Das Rennen für den guten Zweck wird vom TuS Holstein Quickborn und dem Lions Club organisiert. Vom 9. bis zum 18. September feiern die Quickborner ihr Eulen- und Schützenfest. Zu den traditionellen Programmpunkten gehören Flohmarkt, Laternenumzug, Konzerte, Lesungen und ein Feuerwerk. Leberkäs, Sauerkraut und Brez’n gibt es vom 7. bis 9. Oktober während des Oktoberfests im Zelt auf dem Rathausmarkt.

Auch in Ellerau laufen Sportler für den guten Zweck. Die Erlöse des Ellerlaufs am 24. April mit Distanzen zwischen 1000 und 7500 Metern kommen gemeinnützigen Organisationen zugute. Ellerauer Vereine, Verbände und Unternehmen präsentieren sich während des Familienfrühschoppens am 5. Juni. Unter dem Motto „Wir für Ellerau“ gibt es Infos und Unterhaltung. In Hasloh findet am 15. Mai ein Pfingstkonzert mit dem Musikzug Hasloh, am 16. Mai ein ökumenischer Pfingstgottesdienst, beides im Pfingstwald, statt.

Ein Volksfest, dass auch zahlreiche Auswärtige anlockt, ist der Wedeler Ochsenmarkt vom 22. bis 25. April. Von jeweils 14 bis 22 Uhr gibt es auf dem Festplatz an der Schulauer Straße Programm am Festzelt, etwa Vorführungen traditioneller Handwerkskunst und Angebote für Kinder, sowie einen Frühjahrsmarkt. Der eigentlich Ochsenmarkt mit Viehauftrieb ist am 23. April um 6 Uhr in der Frühe. Das Wedeler Hafenfest steigt vom 8. bis 10. Juli am Schulauer Hafen. Es gibt unter anderem Livemusik und Schiffsfahrten auf der Elbe.

Der Ochsenmarkt in Wedel ist ein Erlebnis für alles Familienmitglieder.
Der Ochsenmarkt in Wedel ist ein Erlebnis für alles Familienmitglieder.
 

Einen alten Brauch pflegen die Hetlinger am 26. März. Dann entzünden sie auf dem Brennplatz am Deich das Osterfeuer. Voraussichtlich Ende April treffen sich Blumenliebhaber zum Schachblumenfest im Deichvorland. Der exakte Termin steht erst weniger Tage vor der Schachblumenblüte fest. Die Haselauer feiern am 15. Mai ihren traditionellen Pfingstgottesdienst am Elbdeich in Bishorst. Liebhaber schöner Oldtimer, US-Cars, Motorräder und Flugzeuge treffen sich zum Festival „Wings and Wheels“ vom 29. bis 31. Juli auf dem Heistmer Flugplatz an der Bültenkoppel. Ob es dort auch wieder ein Tower Festival gibt, steht noch nicht fest.

Der Barmstedter Stoppelmarkt vom 19. bis 22. August bietet Kirmes und Bühnenprogramm in der Innenstadt. Vom 14. bis 16. Mai wird auf der Schlossinsel im Rantzauer See ein Skulpturenpark mit Bildhauerei überregionaler Künstler eingerichtet. Der zwölfte Barmstedter Stadtlauf findet am 12. Juni statt. Es gibt Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufe, Kinderläufe und eine Nordic-Walking-Strecke. Das Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen bietet am 1. und 2. Juli Folkmusik und einen Mittelaltermarkt. Es folgt das Headbangers Open Air Festival vom 28. bis 30. Juli. Dort treten etwa zwei Dutzend Heavy-Metal-Bands auf.

Das Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen ist Treffpunkt für Mittelalterfans.
Das Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen ist Treffpunkt für Mittelalterfans. Foto: Marek

Das Schenefelder Stadtfest bringt vom 24. bis 26. Juni Leben in die City. Zahlreiche Bands treten auf dem Parkplatz am Schenefelder „Stadtzentrum“ auf. Vom 23. bis 25. September feiern die Schenefelder bayerisch. Dann steigt das Oktoberfest auf dem Parkplatz neben dem Rathaus.

Am 3. April ist verkaufsoffener Sonntag in Halstenbek. Die Wohnmeile feiert zudem ihren 40. Geburtstag. Geschäfte, Pflanzenmarkt und Familienfest werden wieder zahlreiche Besucher nach Halstenbek locken. Vom 2. bis 5. September feiern die Halstenbeker ihr Schützenfest, am 17. September das Herbstfest. Das Rellinger Maifest findet am 21. oder 22. Mai statt. Das genaue Datum steht nach Angaben der Veranstalter noch nicht fest. Auf einer großen Bühne gibt es Schlager und auch auf Kinder wartet ein buntes Programm. Am 24. September folgt das Apfelfest mit Familienlauf, Bobbycar-Rennen und Laternenumzug. Am 5. und 6. November lädt ein Kunsthandwerkermarkt im Rathaus zum Bummeln ein.

Heiratswillige können sich am 7. Februar während der Hochzeitsmesse in Uetersen im Parkhotel Rosarium über alles rund um die Vermählung informieren. Am 2. und 3. Juli feiern die Uetersener das Rosenfest. Dazu gehören verkaufsoffener Sonntag, Flohmarkt und eine Automeile. Vom 1. bis 4. September findet das Weinfest mit Flohmarkt statt. Es folgt der Holsteiner Apfelmarkt mit Lampionfest am 2. Oktober.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 04.Jan.2016 | 18:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen