zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

05. Dezember 2016 | 03:33 Uhr

Einsatz in strömendem Regen : Baugrubenwand in Tornesch eingestürzt

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Tornesch | Um 16.05 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Tornesch ein. 40 Einsatzkräfte rückten mit 15 Wagen aus. Auf einer Baustelle war eine Wand in einer Baugrube eingestürzt. Bis 16.45 Uhr war die Ahrenloher-Straße von der Polizeistation aus stadteinwärts gesperrt. Wie sich glücklicherweise herausstellte, ist niemand verletzt worden.

Anfängliche Vermutungen, dass eine Person verschüttet ist, bestätigten sich nicht.

Anfängliche Vermutungen, dass eine Person verschüttet ist, bestätigten sich nicht.

Foto: Theime
 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 01.Jul.2016 | 17:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert