zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

09. Dezember 2016 | 18:22 Uhr

Ab sofort sind die Enten zu haben

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Benefiz-Wettschwimmen Erlös geht an Schüler und Kita-Kinder / Lose an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Zum vierten Mal sollen im September tausende kleine gelbe Enten auf der Pinnau um die Wette schwimmen. Organisiert wird das Spektakel vom Rotary Club Pinneberg. „Der Hauptgewinn ist ein E-Bike“, sagt Ernst Kelting, einer der Organisatoren der Veranstaltung. Die Plastikvögel werden am Sonnabend, 11. September, parallel zum Kindertag in der Pinneberger Innenstadt mit Hilfe eines Krans an der Brücke Hindenburgdamm ins Wasser gelassen und dann durch die natürliche Strömung Richtung Post getrieben.

Ab sofort können Lose, und damit also die Startnummern einzelner Enten für fünf Euro pro Stück gekauft werden. Rund um das eigentliche Rennen haben die Rotarier zudem ein Rahmenprogramm mit Kuchenverkauf organisiert. Von 11 bis 15 Uhr wird an der Brücke gefeiert. Der Startschuss für das Wettschwimmen der Enten fällt um 13.30 Uhr.

Insgesamt 50 Preise haben die Rotarier organisiert, außer dem E-Bike winken unter anderem auch eine Ostsee Schiffsreise und ein iPad. Die schnellsten Enten sorgen für Gewinner. Doch: „Eigentlich gewinnt jedes Los“, sagt Bürgermeisterin und Schirmherrin Urte Steinberg. Der Grund dafür ist, dass der Erlös der Aktion komplett an Kinder und Jugendliche in der Region geht. „In diesem Jahr haben wir das Thema ‚Kinder entdecken ihre Heimat‘. Schulklassen und Kindergartengruppen des Schuljahres 2016/2017 können sich bei uns dann für Förderung bewerben“, sagt Frank Schmuggerow, Präsident des Pinneberger Rotary Clubs. Dabei könnten etwa die Kosten für einen Ausflug, einen Kursus oder einen Referenten übernommen werden. „Es können sich alle Einrichtungen aus der Region bewerben“, so Schmuggerow. Im vergangen Jahr waren etwa 4000 Lose verkauft worden. Der Erlös ging damals an Sprachkurse für Flüchtlinge. In diesem Jahr können die Lose im Rathaus, im Bücherwurm, bei der Volksbank, bei der Sparkasse Südholstein und in mehreren Geschäften in der Innenstadt gekauft werden. Weitere Infos gibt es online.


>pinneberger-entenrennen.de

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Jul.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen