zur Navigation springen

Pinneberger Tageblatt

02. Dezember 2016 | 23:18 Uhr

300 Besucher bei Oldie-Party

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Fast schon belustigt schaute Discjockey Bernd Zahn am Sonnabend auf die Tanzmenge unterhalb seines Mischpults. „Die Besucher bei Oldie-Partys werden auch immer jünger“, sagte er und stellte eine CD zurück in seinen Koffer. „Manche Stücke kann ich gar nicht mehr spielen, weil sie außer mir keiner kennt“, sagte der DJ während der traditionellen Herbst-Oldie-Night des Bürgervereins Waldenau-Datum von 1934.

Etwa 300 Besucher waren zum Feiern, Tanzen und Klönen in die Alte Schule an der Nienhöfener Straße gekommen. „Das ist mittlerweile ein Selbstläufer“, sagt Festausschuss-Chef Jörn Lillie vom Bürgerverein. Wann genau die Veranstaltungsreihe gestartet sei, wisse er selbst nicht. „Als ich 1989 hierhergezogen bin, gab es das schon. Das Startjahr weiß keiner so richtig“, stellte er fest. Der Zeitpunkt ist dagegen Tradition – immer vier Wochen nach dem Erntedankumzug durch die Gemeinde, der jährlich tausende Besucher anlockt.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2016 | 12:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen