zur Navigation springen

Zuschuss für Cafeteria in der Wisser-Schule

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Elternverein, der die Cafeteria an der Wilhelm-Wisser-Schule betreibt, wird ab sofort jährlich mit maximal 7400 Euro unterstützt, um die Versorgung weiter zu gewährleisten. Das hat der Schulausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Mit dem Geld soll eine 450-Euro-Kraft finanziert werden. Bisher, so die Leitung der Wisser-Schule, sei es gelungen, die Cafeteria rein ehrenamtlich zu betreiben, doch das gestalte sich immer schwieriger. „Nun ist es trotz intensiver Werbung nicht mehr gelungen, genug helfende Hände aufzutreiben“, lautet die Begründung im Antrag. Christiane Balzer (Grüne) sagte: „Wir können froh sein über jede Cafeteria, die noch von Eltern betrieben wird.“ Die anderen Fraktionen pflichteten ihr bei.

Die Voß-Schule bekomme bereits eine Förderung in ähnlicher Höhe und betreibe die Cafeteria dort mit einer 450-Euro-Kraft sowie einem Mitarbeiter der Ostholsteiner Werkstätten, informierte die Verwaltung.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Sep.2016 | 00:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen