zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

07. Dezember 2016 | 13:41 Uhr

Wobau spendiert Piratenschiff für LGS-Spielspaß

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

„Es ist schön zu sehen, welchen Spaß die Kinder haben“, sagte Wobau-Geschäftsführer Fabian Weist (re.) gestern bei der offiziellen Übergabe des Steuerrads an LGS-Geschäftsführer Martin Klehs und „Käpt’n Eu“. Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz (li.): „Wir haben Glück, dass wir mit der Wobau einen Partner vor Ort haben, der sich auch ins gesellschaftliche Leben einmischt und so ein großartiges Spielschiff baut.“ Martin Klehs: „Wir freuen uns, dass das Engagement speziell die kleinen Gäste im Fokus hat, denn wir wollen eine Gartenschau für die ganze Familie sein.“ Nach der LGS soll das Schiff eigentlich Mieter der Wobau erfreuen. „Aber darüber reden wir noch mal“, sagte Schulz beim Blick auf die zufriedenen kleinen Piraten.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2016 | 03:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen