zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 21:12 Uhr

Vorbereitung im Breisgau

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die A-Jugendfußballer der JFV Eutin/Malente haben sich in dieser Woche in einem Trainingslager in Freiburg auf die neue Saison vorbereitet. 22 Spieler traten mit ihrem Trainertross um Eddy Schultz und Stefan Lunau die Fahrt in den Breisgau an. „Wir haben hier wirklich optimale Bedingungen. Die Jugendherberge ist spitze, die Trainingsplätze in einem tollen Zustand und das Wetter ist herrlich. Die Leute hier geben sich alle Mühe, uns zufrieden zu stellen“, schwärmt Eddy Schultz. Dreimal täglich hat er seine Spieler zum Training gebeten, um auch Alternativen zu testen. Hierzu sollten auch zwei Spiele gegen heimische Mannschaften dienen. Bei einem Besuch beim SC Freiburg sollten die Jugendlichen kennenlernen, wie im Profi-Fußball trainiert und gearbeitet wird. Daneben sorgt ein Grillabend anlässlich des Geburtstages von Lenn Isenberg für Kurzweil. „Die Stimmung ist gut und alle ziehen voll mit“, sagt Schultz. Bis zum 3. September wollen die drei Trainer die Idealformation gefunden haben. Dann steigt mit dem Landespokalspiel bei der SG Trittau/ Südstormarn das erste Pflichtspiel. Am 7. September treten die A-Jugendlichen im Kreispokal beim SV Göhl an und bestreiten am 10. September bei Flensburg 08 ihr erstes Punktspiel in der Schleswig-Holstein-Liga. Kapitän der U19 ist Moritz Achtenberg, zu seinem Stellvertreter wurde Neuzugang Justin Toth gewählt. Zum Mannschaftsrat gehören außerdem Lenn Isenberg, Simon Broszeit und
Jonas Bresa.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Aug.2016 | 21:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen