zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 23:12 Uhr

Disko in Timmendorfer Strand : Video: Feuer im Edel-Club „Nautic“ - Schaden dürfte in die Millionen gehen

vom
Aus der Onlineredaktion

Großeinsatz in Timmendorfer Strand: Über 150 Feuerwehrleute versuchten, die Disko zu retten.

Timmendorf | Der Alarmruf erreichte um 4.52 Uhr die Feuerwehr: Im Zentrum des Ostseebades Timmendorfer Strand hat Mittwochfrüh das Dach einer Ladenpassage Feuer gefangen, in der auch die frühere Edel-Disco „Nautic Club“ untergebracht war. Rund 150 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Gegen Mittag hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, aber noch am Nachmittag mussten Glutnester unter dem Dach aufgespürt und gelöscht werden. Vier Drehleitern kamen zum Einsatz, sechs Wehren waren vor Ort.

Dieses Video zeigt den Löscheinsatz:

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig. Denn das verschachtelte Gebäude aus den 1970er Jahren wurde mehrfach umgebaut beziehungsweise weitere Bauten angebaut, sagte Hartmut Junge, Sprecher des Feuerwehrkreisverbandes Ostholstein. Wegen des Einsatzes waren der Timmendorfer Platz und die Poststraße gesperrt.

„Damit wir an die Feuerherde überhaupt rankommen konnten, hat ein Bagger Teile der Fassade und Stück um Stück das Dach eingerissen“, beschrieb Junge das Vorgehen der Einsatzkräfte. Das Dach und das Obergeschoss seien weitgehend zerstört. Welche Schäden im Erdgeschoss etwa durch Rauch oder Löschwasser entstanden sind, konnte Junge noch nicht sagen. „Das Gebäude kann ja nicht betreten werden, die Statik ist durch die Zerstörungen durch Flammen und den Baggereinsatz unklar.“

„Der Schaden dürfte in die Millionen gehen“, schätzte Heinz Meyer, Vorsitzender der „Aktivgruppe für Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand“. Er selbst ist Besitzer eines Ladens in einem angrenzendem Gebäude. Die Ermittlungen zur bisher ungeklärten Brandursache hat die Kripo Bad Schwartau übernommen.

Die in den 1970er Jahren gegründete Edel-Disco „Nautic Club“ hatte nach Medienberichten seit dem vergangenen Jahr geschlossen. Im Obergeschoss des Gebäudes war die Lounge „Nautic Garden“ in Betrieb.

„Ein Bauantrag, bei dem es um Brandschutz-Auflagen für die Diskothek geht, liegt vor, aber der Antrag ist noch nicht genehmigt“, sagte Fachdienstleiter Nils Hollerbach vom Kreis Ostholstein.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2016 | 16:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert