zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 03:09 Uhr

Vespa-Fahrer machen Station auf Eutiner Markt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

40 Fahrer der italienischen Rollermarke Vespa machten Sonntag Station auf dem Eutiner Markt. Der Vespa-Club Lübeck hatte eine „Lübecker Bädertour“ unternommen, die von Stockelsdorf über Malente nach Eutin führte. Während des verkaufsoffenen Sonntags – die Kaufmannschaft hatte die „Stadt der Köstlichkeiten“ ausgerufen – sorgten die Roller für einen Blickfang in der Altstadt, zumal seltene Exemplare wie eine Vespa 400 aus dem Baujahr 1958 sowie eine Lambretta und ein Piaggio-Kleinwagen zu sehen gab.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jul.2016 | 14:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen