zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

09. Dezember 2016 | 05:04 Uhr

Tennisteam spielt gegen Abstieg aus der Bezirksliga

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Herren 40 II des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß sind mit einer herben 0:6-Niederlage gegen den Suchsdorfer SV in die Bezirksliga-Sommersaison gestartet. Die Überlegenheit der Suchsdorfer war für die Eutiner bereits in den Einzelpartien zu spüren.

Einzig Thorsten Potz gelang es, sein Match ausgeglichen zu gestalten, das er nach 2:6, 6:3 im abschließenden Matchtiebreak dennoch in zwei Sätzen verlor. Seine Mitstreiter unterlagen jeweils glatt in zwei Sätzen. Sowohl Michael Stahlberg mit 2:6, 0:6 als auch Stephan Barnstedt mit 2:6, 1:6 hatten keine Chance. Kai Peters verlor gegen einen laufstarken Gegner.

Die abschließenden Doppel verliefen für die Eutiner ausgeglichener, bewirkten aber keine Ergebniskorrektur mehr. Stahlberg/Potz unterlagen 4:6, 2:6, Barnstedt/ Peters 3:6, 5:7. Das Ziel des Eutiner Herren 40 Teams in der Sommersaison, die gerade begonnen hat, ist der Verbleib in der Bezirksliga-Staffel.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Mai.2016 | 21:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen