zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 21:29 Uhr

Sven Rüting pariert Foulelfmeter

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fußball-Kreisliga Ostholstein: TSV Malente setzt sich mit defensiver Taktik bei der SG Sarau/Bosau mit 2:0(1:0) Toren durch

In der Fußball-Kreisliga feierte der TSV Malente mit einem 2:0(1:0)-Erfolg bei der SG Sarau/Bosau seinen zweiten Saisonsieg. Knackpunkt des Spieles war ein vom Malenter Torwart Sven Rüting gehaltener Elfmeter, der so den Ausgleichstreffer verhinderte.

Die Rollen wurden schnell sichtbar. Malente stand tief und überließ den Sarauern das Spiel. Die Heimmannschaft hatte so eine optische Überlegenheit, während sich Malente in den ersten 20 Minuten nur selten befreien konnte. Nachdem Nils Dummer einen Kopfball knapp neben das Sarauer gesetzt hatte, besaß Nils Stenzel auf der Gegenseite die bis dahin klarste Chance. Er wurde freistehend am Fünf-Meter-Raum angespielt, bekam den Ball aber nicht richtig unter Kontrolle und scheiterte an Rüting, der mit etwas Glück parierte. Kurz darauf landete ein fulminanter Schuss von Hans Reimers nur denkbar knapp neben dem Malenter Gehäuse.

Die beste Gelegenheit der Gäste besaß Thore Meyer in der 33. Minute, als er völlig frei aus kurzer Distanz den Ball neben das Tor zirkelte. Quasi mit dem Halbzeitpfiff ging Malente in Führung, als Constantin Pyriki im Nachschuss zum 1:0 traf.

Die Anfangsphase des zweiten Durchganges gehörte den Sarauern und Bosauern. Die Gastgeber entwickelten viel Druck und drängten auf den Ausgleich. Die große Chance ergab sich in der 55. Minute, als sich Kevin Schwatlo im eigenen Strafraum nur mit einem Foul zu helfen wusste. Nils Stenzel trat an, doch der Malenter Keeper Rüting parierte in Klassemanier. Nach dieser Aktion ließ der Sarauer Druck nach und Malente bekam mehr Sicherheit. Die Entscheidung fiel in der 83. Minute, als Thore Meyer einen schnellen Angriff zum 2:0 abschloss.

„Unsere Taktik ist voll aufgegangen. Wir wollten tief stehen und Nadelstiche setzen. Aufgrund der Chancen war unser Sieg verdient, wobei uns der gehaltene Elfmeter entscheidend geholfen hat“, sagte der Malenter Liga-Obmann Björn Kurr.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2016 | 20:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen